Prozessor taktet sich selber runter?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich habe mir nun ein neues besseres Mainboard gekauft auf dem ist ein 8 Pin anstatt ein 4 Pin für den Strom für den Prozessor und er taktet sich nicht mehr selber runter
Es lag also daran dass der Prozessor zu wenig Strom bekommen hat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kannst du mal überprüfen, ob der Lüfter kontinuierlich läuft, auch wenn die Temperatur wie du schreibst ja in Ordnung ist? Ich hatte neulich mal eine superätzende Geschichte, wo sich irgendwie ein Ministück-Staub verkantet hat, daraufhin hat der Lüfter immer mal wieder kurz abgebremst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von thedarkshadder
07.01.2016, 16:22

Mein Lüfter und mein Prozessor sind beide neu also sollte der lüfter staubfrei sein und er bremst auch nicht ab oder so

0

lad dir mal im Internet HWMonitor runter und starte es wenn du deinen PC benutzt. Dann nenn uns mal Maximalwert und Minimalwert der GHz Anzahl, des VCORE (Spannung am Kern), Temperatur. Kann auch sein, dass es deine Grafikkarte ist. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von thedarkshadder
07.01.2016, 16:29

Der Maximalwert ist 4768 MHz und der Minimalwert ist 1507 MHz und die Spannung im VCORE ist max 1.536 V und min 0.924 V und die Temperatur  ist max 40 und min 13. Und meine Grafikkarte ist eine Nvidia Geforce GTX 960 G1 Gaming. An der Grafikkarte sollte es nicht liegen weil wenn ich in CPU-Z reinschaue kommen nur Frameseinbrüche wenn der Prozessor 1,5 GHz anzeigt bei 4,7 GHz läuft das Spiel ruckelfrei

0

Was möchtest Du wissen?