Prozessor Problem - Überhitzung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Moin,

auf welchem Board sitzt denn dein FX, und was für einen CPU-Kühler hast Du ?

Bei einigen AM3+ Boards werden die Spawas sehr heiss, was zur folge hat, das die CPU stark runtertrottelt.

Abhilfe schaffen könnte ein anderes Board, oder ein sehr guter Top-Blower :

http://geizhals.eu/?cmp=1325682&cmp=702897&cmp=1059232

Grüße aussem Pott

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Antw0rtgesucht
29.05.2016, 14:55

Vielen Dank schonmal! Könnte es an Win 10 liegen? Seit ein paar Wochen habe ich von Win 7 auf Win 10 gewechselt und seitdem ist mir erstmals dieses Problem aufgefallen.

0
Kommentar von Antw0rtgesucht
29.05.2016, 15:22

Okay, danke für den Hinweis! Ich hatte gelesen, dass die Spannung ausschlaggebend für die Temperatur ist, mein Prozessor hat unter Last eine Spannung von 1.3V. Ist das zuviel?

0
Kommentar von Antw0rtgesucht
29.05.2016, 16:12

Eine Frage noch: Weist du wie man die Spannung einstellen kann? :)

0

60°C und 70°C sind okey, das viel zu früh als das irgendwelche Automatischen sicherungen greifen könnten. Woran es liegt weiß ich nicht aber nicht an der Temperatur. Sollte kein anderer Nutzer eine Lösung wissen empfehle ich dir den Pc zu formatieren und neu aufzuspielen. Wahrscheinlich ist es ein softwarefehler.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Villeicht liegt es daran das es in letzter zeit wärmer ist und dein Pc sich nicht gut kühken kann,wieviele lüfter hast du im gehäuse installiert und verwendest du den normalen boxed kühler oder einen leistungsfähigeren kühler?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Antw0rtgesucht
29.05.2016, 14:27

Ich habe den Scythe Mugen 4 und 2 zusätliche Lüfter im Gehäuse. Das ist aber erst seit ca. Monaten der Fall davor hatte ich einen schlechteren Lüfter und keine anderen Lüfter im Gehäuse und es lief trotzdem alles ohne Probleme.

0

Was möchtest Du wissen?