Prozessor mit maximal DDR3-1333 mit dementsprechendem RAM oder DDR3-1600?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

  • nnimm DDR3-1333
  • DDR3-1600 bringt dir in deinem Fall gar nicht und es kann nämlich auch sein, wenn du normaleiweise einen zB. DDR 3 1333 MHz CL9 brauchst und du ein DDR3 1600 MHz CL9 verbaust das er dann noch weiter herunter Taktet wie auf 1333 MHz / zB. 800 MHz, weil er zB. CL9 mit 1333MHz erkennt- .Also nimm lieber den passenden Ram

Ohhh, Danke !!!

0

am sichersten wäre in die aktuelle Liste vom Mainboard zu schauen, und einen dort aufgeführten Riegel zu nehmen. Oft schadet es nicht, den Speicher eine Stufe schneller zu nehmen, und dann langsamer zu betreiben. Bei mir läuft z.B. 1333 mit 1066, und teuerer war der auch nicht.

Selbst wenn du 1600 kaufst er wird mit 1333 laufen, weil dein mobo das nur overclockt unterstützt. Mal abgesehen davon das man den unterschied zwischen 1600 und 1333 nicht mekrt, nur benchmarks können das zeigen.

du wirst zwischen 1333 und 1600 RAM nicht wirklich einen Unterschied spüren. Also kannst du getrost einen mit 1333 nehmen :D

Was möchtest Du wissen?