prozessor mit einem größeren watt verbrauch automatisch lauter?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Ich kann dich beruhigen. Der Kühler wird dadurch nicht lauter.

Was sein kann ist dass durch eine evtl. höhere Leistungsaufnahme die Abwärme erhöht wird. Dadurch könnte es sein, dass der Lüfter am Kühler (so denn vorhanden) schneller dreht. Durch das schnellere drehen kann es lauter werden.

Ist der Lüfter jedoch bereits am Maximum oder muss er sich nicht schneller drehen, dann ändert sich an der Lautstärke nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Interessante Frage. Höhere Leistungsaufnahme sollte mehr Abwärme erzeugen, was den Lüfter technisch etwas mehr fordert. Ob das eine hörbare Mehrleistung ist, hängt von CPU und Lüftung ab. Gute Lüfter sind ja deutlich leiser als z.B: boxed Schrott.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 127Flo
08.03.2017, 11:00

Also ich habe einen freezer 13. Davor hatte ich den Standard Kühler vom Athlon x4 640. Erstaunlicherweise ist der freezer lauter...

0

Hi,

prozessor mit einem größeren watt verbrauch automatisch lauter?

Das kann man so genau nicht sagen. Das kommt hier ehr auf deine Kühlung an. Moderne CPUs takten sich ja auch bei Bedarf runter und hoch, wie es grad benötigt wird. 

So kann in der Theorie dein Prozessor auch mal sehr Stromsparend mit grade mal 800MHz arbeiten und dann bei Bedarf schnell auf über 3GHz hoch Takten.

Daher wäre diese "Lautheit" höchstens unter Vollast zu hören und auch hier ist es vom Kühler abhängig. 

Es gibt auch gute Kühler, die recht Leise arbeiten. So kenne ich das auch, dass der CPU Kühler beim Start des PC, den Lüfter überhaupt nicht zuschaltet. Erst nach längerem Betrieb dreht dieser dann langsam an und bei entsprechender Hitzeentwicklung, wird die Geschwindigkeit dann angepasst.

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich schließe mich "Azathor" an.

Auf der anderen Seite wird ein Prozessor nicht so warm, wenn er nur "im Standgas" läuft.

Wenn eine (leistungsschwache) CPU bei einfachen Aufgaben schon zu 80%
ausgelastet ist, wird sie wärmer, als eine schnellere CPU bei denselben
Aufgaben.

Mein neuer PC braucht übrigens insgesamt rund 100 Watt weniger Strom beim Gaming, als mein alter und hat deutlich mehr CPU- und Grafikleistung.

Bei der Geräuschentwicklung des Gesamtsystems spielt jeder Lüfter (Drehzahl, Qualität, Durchmesser) eine Rolle. Meine Ersatz-Grafikkarte hat einen derart nervigen Lüfter, dass ich die nur für den Notfall aufbewahre. Den OEM-CPU-Kühlerlüfter höre ich auch im Spielbetrieb kaum.

Außerdem solltest du (auch für´s Heimkino) ein Gaming-PC-Gehäuse verwenden, bei dem das Netzteil unten ist. Das saugt dann direkt Außenluft an und schiebt sie durch das Netzteilgehäuse.

Oben montierte Netzteile saugen warme Luft aus dem PC-Gehäuse, was zu einer Erhöhung der Netzteiltemperatur und damit zu höherer Drehzahl des Netzteillüfters führt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Prozessor mit einer größeren elektrischen Leistungsaufnahme entwickelt mehr Wärme die abgeführt werden muss. Am einfachsten kann man die Abgeführte Wärmemenge durch Erhöhung der Strömungsgeschwindigkeit der Kühlluft erreichen. Dazu verwendet man ein schneller rotierendes Lüfterrad, und die Lautstärke eines solche Lüfterrades steigt mit der Drehzahl.

Es gibt aber auch eine andere Möglichkeit, man vergrößert die Oberfläche des Kühlkörpers und sorgt dafür das die Wärme gleichmäßig in ihm verteilt wird. Dazu verwendet man gerne Heatpipes, Peltier-Elemente oder führt die Kühlung als Wasserkühlung aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jein...höherer Verbrauch heißt in den meisten Fällen höhere Temperatur. Es gibt aber auch Prozessoren mit hohem Verbrauch die trotzdem sehr kühl laufen. Auch unter last

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt auf den Kühler an un auch auf sachen wie Architektur der Prozessoren.

Bei meiner Wakü laufen die lüfter so oder so immer aufm Minimum.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also den Prozessor selbst hört man doch eigentlich nie? Wenn dann ist höchstens der Kühler lauter wenn er mehr arbeitet. Hängt aber dann eher vom Kühler ab und nicht vom Prozessor.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 127Flo
08.03.2017, 10:51

Ja klar. Das ist aber auch mit der Frage gemeint gewesen: ob der Kühler lauter ist...

0

Lauter als bei niedrigem watt verbrauch ja - ob das hörbar lauter ist oder überhaupt hörbar hängt vom Kühler ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du nur einen passiven Kühler hast, nein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?