Prozessor gewechselt aber trotzdem keine verbesserung?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wo willst Du DA Verbesserungen sehen ? Eine "mächtige" Geforce GT 610 vs. INTEL HD 4200 bis 4600 . ( habe jetzt nicht genau recharchiert )

WO erwartest Du DANN die "Besserungen" nennenswerter Art für Spiele ? Die integrierte Grafik des Intel i3-4150 unterscheidet sich hier nur minimal von der IGP des i5-4460.

Die Geforce GT 610 ist dabei auch nicht schneller...sie erweitert höchstens das "Spektrum grundlegender Kompatiblität"...schneller ist DIE aber auch nicht.

Woran kann das liegen? Falsche Erwartungen.

Was kann die neue CPU besser? Was hast du erwartet? Hatte die alte CPU Schwächen (Bugs, Befehlssatz) bezogen auf den Einsatzzweck? Wie hattest du das vorher herausgefunden? Wie bist auf die Idee gekommen die CPU zu tauschen?

meine alte cpu hatte 3.5 ghz und 2 kerne zudem war diese nur zum arbeiten mit words etc. geeignet meine neue ist schon für Gaming ausgelegt und wird auch in Gaming pcs verwendet zudem sind mit dieser alle Spiele spielbar 

 

0

Weil es immer noch sehr auf deine Grafikkarte ankommt. Ich denke jeder hier in diesem Forum hätte dir sagen können, dass ein Umstieg auf diese CPU bei deinem PC kaum einen Unterschied beim Zocken machen wird.

also soweit ich mich informiert habe schon da es bei einem Kollegen von mir mit dem Prozessor sehr flüssig läuft (200 +fps ) bei mir nur 40 und die Grafikkarte ist es sicher nicht da er diese auch besitzt

0
@dermitdemhund23

Richtig, die Geforce GT 610 ist eine "mächtige Gaming-Grafikkarte".

Sechshundert ( 6.Generation ) aber nur "10" bei der Leistungsgruppierung in den Geforce 600.

Seine integrierte "Intel-Grafik" dürfte DA schon fast so schnell ( oder gar schneller ? ) sein.

0

Sofern dein neuer Prozessor bei CPUz richtig erkannt wird, hakt deine Leistung nicht an der CPU, sondern Grafikkarte und/oder Speicher.

Das Ding ist das alles genauso wie vorher ist und eine 2gb grafik karte reicht locker für games wie csgo 

0
@sorgenfred21

In CPU-z wird noch dein i3 erkannt? Dann läuft was bei der Erkennung des Prozessors falsch..Schau mal im Gerätemanager, ob der dort richtig erkannt wird - mit korrekter Anzahl der Kerne.

0
@Gehilfling

ja alle 4 werden erkannt könnte es denn daran liegen das mein Netzteil zu schwach ist?

0
@sorgenfred21

Der i5 braucht gerade mal 30W mehr - ich denke, daran wirds nicht liegen.

Check mal die Einstellungen im BIOS, ob da was schief gelaufen ist.
Abgesehen davon...hast du irgendwelche Frame-Limiter im Spiel aktiviert?

0

Hier mal die Performanceunterschiede zwische der internen Grafik der CPU und der GT 610

 - (Computer, Prozessor, Intel Core)

Graka und RAM

8 gb ram nvidia gt 610 (2gb )

0

Oh Gitt, die Graka ist es. Die ist ne Katastrophe

0

Blöde Frage, aber wird das Spiel auch ganz sicher mit der externen Grafikkarte gestartet und nicht mit der integrierten ? :x

Was sind deine anderen PC-Daten denn?

8 gb ram  die nvidia gt 610 (2gb) und 64 bit Windows 8.1

0
@sorgenfred21

Die nvidia gt 610 ist extreeeeeeem schlecht.

Sie erreicht in G3D Mark nur etwa 360 Punkte
Zum Vergleich erreicht die sehr beliebte GTX 970 etwa 8700 Punkte.

0
@Duh12345

Das ist mir bekannt aber wie gesagt reicht diese vollkommen aus um csgo mit 200 fps zuspielen ich aber habe nur 40

0
@sorgenfred21

Es kann niemals ausreichen für 200 FPS, die GT 610 ist einfach zu schlecht. Dein Freund mit 200 FPS muss auch ne andere Karte Haben GTX 660? oder so. Ich bin überhaupt überrascht, dass du damit 40 FPS hinkriegst.

0
@Duh12345

Falls es dir bewusst ist ist csgo ein Spiel bei dem die Grafikkarte ein sehr sehr kleine Rolle Spielt

0
@sorgenfred21

Die GT 610 ist trotzdem sehr schlecht. Es könnte sein, dass dein Freund die Grafik seines Prozessors nutzt, die könnte sogar wirklich stärker sein als die GT 610

0

Was möchtest Du wissen?