Prozessor Frage :3

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ganz eindeutig der Xeon E3-1230 v3^^

Ich möchte Dich mal auf folgenden Beitrag verweisen, welcher ein ähnliches Thema hat und für Dich sehr interessant sein dürfte:
http://www.gutefrage.net/frage/intel-xeon-i5-i7-welcher-ist-der-richtige

Gruß :-)

csssurf4fun 28.06.2013, 20:10

Naja,wie schon viele geschrieben habe auch hier,ist der Xeon nur gut fürs Rendering-also habe ich mich nun für den 4670er entschieden,trotdem danke :3

0
AutoITScripter 28.06.2013, 21:08
@csssurf4fun

Naja, musst Du selber wissen... Es hat schon seine Gründe, warum ein Server-Prozessor runterskaliert wurde um auch in die Heim-PC-Branche Einzug halten zu können^^

Um hier auch Kn4ll3r zu zitieren: "der xeon e3-1230v3 ist ein i7-4770 ohne grafikeinheit... an sonsten baugleich. nur der takt wurde um 100(200)mhz heruntergenommen... was völlig egal ist^^"... Kn4ll3r ist übrigens ebenfalls jemand mit sehr viel Ahnung im PC-Bereich^^

Masse ist nicht gleich Klasse (bezogen auf "was schon viele geschrieben haben") ;-)

Um nochmal was kleines zu verdeutlichen: Wenn man mit seinem PC nur Spiele spielen möchte, dann bringt ein i7 nur unwesentlich mehr Leistung (vielleichtt ein paar vereinzelte Frames, was nicht weiter auffällt) im Bezug auf den wesentlich höheren Preis.. Da lohnt sich also ein i7 nicht wirklich^^

Will man jetzt eben ab und zu noch Videobearbeitung oder ähnliches machen, dann sollte man schon eher auf nen i7, oder Xeon gehen. Der Hauptunterschied zwischen dem Xeon und dem i7 ist, wie gesagt, die fehlende Grafikeinheit (die 200 Mhz fallen nicht ins Gewist) und, dass der Xeon entgegen der ix-xxxxK nicht frei übertaktbar ist... Will man nicht übertakten, so ist der Xeon aufgrund des niedrigeren Preises durchaus die bessere Wahl (die 200 Mhz machen den Kohl nicht fett)...

Den Xeon als reinen Serverprozessor heute zu verteufeln kommt eigentl. der Hexenverbrennung gleich^^ Man(n) weiß es dann halt einfach nicht besser ;-)

Und der Xeon ist nicht wirklich teurer als der neue i5, aber naja, lieben Gruß und viel Spaß noch ;-)

0

Xeon sind Server/Workstation Prozessoren, sie verfügen meist über mehr Cache und eine weiter Cachestufe.

Für Heimanwendungen (egal ob games oder textbearbeitung) lohnen sich xeon-Prozessoren eigentlich nie.

RobbingHood 28.06.2013, 14:50

Falsch. Der 1230 ist praktisch ein i5 mit HT.

0
AutoITScripter 28.06.2013, 16:08
@RobbingHood

Auch falsch @ RobbingHood^^ xD

Der 1230 v3 kommt dem i7-4770 (bis auf 200 Mhz gleich)^^ ;-)

0

wenn du wirklich damit gamen willst und auch die in naher zukunft erscheinenden titel mit ordentlicher quali zocken willst, solltest du eine stufe nach oben, zu der i7-prozessorreihe schauen. Denn sonst wird das nichts ;)

NicooK 28.06.2013, 14:46

schwachsinn. weil derzeit kein game mehr als vier kerne nutzt. und in zukunft wird sich das vorerst auch nicht viel ändern. gamen ist überwiegend graka . die muss gut sein.

also die 100€ mehr für n shclechten i7 zu bezahlen ist echt sinnlos

0
Kn4ll3r 28.06.2013, 14:49

der i5 wird bei 15-20% last rumkrepeln und sich fragen: "was mache ich hier eigentlich?" ^^

du musst den i5 ein mal pro jahr zum psychologen schicken, sonst bekommt der nen bore-out-syndrom :D

1

i5 auf jeden fall

xeon ist fürs gamen sinnlos. ist das selbe prinzip wie bei i7 = du brauchst nur vier kerne , NIE mehr beim zocken

außerdem sind boards für xeon glaube viel teurer

csssurf4fun 28.06.2013, 14:41

Danke,weißt du auch ob der 3570 oder der 4670 Leistungsstärker sind?

0
Kn4ll3r 28.06.2013, 14:44
@csssurf4fun

der 4670 ist etwas leistungsstärker und verbraucht nen tick mehr strom. die b85/h87-mainboards sind teurer, aber auch deutlich besser, als die b75/h77-mainboards

0
NicooK 28.06.2013, 14:45
@Kn4ll3r

aber ich glaub da sind wirklich nur 1-2% leistungsunterschied. viel war das glaube nicht

und zu den boards . ich hab das h77 : und das läuft auch noch mehr als super

0
Kn4ll3r 28.06.2013, 14:46
@NicooK

natürlich^^ das sind nur kleinigkeiten... h77 ist ein super chipsatz! auch in 3 jahren noch :)

aber es geht hier ja nur noch um die feinabstimmung^^
daher hab ich den i5-4430 vorgeschlagen, da kann man bares geld sparen. aber den will er/sie scheinbar beim besten willen nicht^^

0
NicooK 28.06.2013, 14:51
@Kn4ll3r

deswegen hab ich den ja auch :D

naja ist ja sein geld, ich würde aber wahrschienlich auch den i5-4670 o. 3570 nehmen. einfach weil er ja schon ein bisschen mehr leistung hat :P

0
csssurf4fun 28.06.2013, 14:57
@NicooK

Haha,ist schon ok ich weiß jetzt welchen ich nehme,trotdem danke für die zahlreichen Antworten ;)

0
Kn4ll3r 28.06.2013, 15:12
@NicooK

guck dir mal die preise an, die sind mega gefallen!

0
csssurf4fun 28.06.2013, 20:12
@NicooK

i5 4670 :) da er nur zum gamen ist,und nicht fürs Rendering ,da ich keine Videos produzieren :P

0

Ich würde dir fürs zocken i7 empfehlen... Xeon ist so weit ich weis aber schlechter als i5 ;)

Kn4ll3r 28.06.2013, 14:44

beides falsch^^

1
NicooK 28.06.2013, 14:47

i7 = sinnlos op

xeon = die vorreiter bei intel. das sind die cpus mit der meisten rechenleistung überhaupt . teilweise 12 physikalische kerne. aber der xeon oben ist nicht sooo doll

0
Kn4ll3r 28.06.2013, 14:51
@NicooK

der xeon e3-1230v3 ist ein i7-4770 ohne grafikeinheit... an sonsten baugleich. nur der takt wurde um 100(200)mhz heruntergenommen... was völlig egal ist^^

1

ZUkunftssicher(er) nimm den 4670.

Was möchtest Du wissen?