Prozesskostenhilfe für bereits gestellte Rechnung

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Der Antrag auf Prozesskostenhilfe kann jederzeit nach Erhebung der Klage, jedoch vor dem Ende des Verfahrens, gestellt werden. In diesem Fall besteht jedoch für Kosten, die bereits vor Antragstellung angefallen sind, kein Erstattungsanspruch im Rahmen von Prozesskostenhilfe.

Da wirst du auf der ersten Rechnung wohl sitzenbleiben!

Was möchtest Du wissen?