Prozentzahl rauskriegen

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Zuvörderst: 0,1 und 0,10 sind identisch. Links kannst du so viele Nullen vor eine Zahl schreiben, wie du willst, - und rechts so viele dahinter, wie du willst. Das ändert am Wert nichts, nur dazwischen darfst du keine Ziffern schreiben, auch nicht Nullen.

Wenn du die 100 als 100% siehst, und so ist es mit dem x gemeint, dann fehlt tatsächlich 0,1% an x.

rechts so viele dahinter, wie du willst. Das ändert am Wert nichts

So ungenau sollte man das nicht ausdrücken, sonst gibt's Missverständnisse!
Deine Aussage für "rechts hinter die Zahl" gilt nut, wenn es eine Zahl mit Komma ist.
Wenn man z.B. an die Zahl 1 rechts viele 0 anhängt, dann ändert sich der Wert ganz gewaltig ;-),
bei 1, 0 funktioniert's

1

Hallo !

Nehmen wir mal an du hast 1000 Liter Wasser.

99,9 % von 1000 Liter Wasser wären dann (99,9 % / 100) * 1000 Liter = 0.999 * 1000 Liter = 999 Liter Wasser.

100 % - 99,9 % = 0,1 %

Es wurde also 0,1 % von den 1000 Liter Wasser weggenommen, also 1 Liter Wasser wurde abgeschöpft, (0.1 % / 100) * 1000 Liter = 0,001 * 1000 Liter = 1 Liter Wasser

LG Spielkamerad

0,1% und 0,10% ist das selbe. Du kannst nach der eins soviel Nullen dranhängen wie du willst, es ist danach immer noch das selbe!

Ist das Gleiche.

99,9% ... könntest Du auch so schreiben: 99,90%

Wenn jedoch in einer Mathearbeit "2 Stellen hinter dem Komma" verlangt werden, dann erklärt es sich fast von selbst, dass Rundungsfehler (Aufrunden / Abrunden) erkannt werden wollen.

Du kannst ja mal die Werte 99,9% und 0,10% untereinander schreiben und dann nach klassischer Methode addieren. Das sich dabei die Kommazeichen in einer Flucht befinden müssen, ist Dir sicherlich nicht fremd. Nehme am besten ein kariertes Blatt und gestalte 2 Aufgaben. Für jede Ziffer und jedes Komma ein eigenes Kästchen verwenden.

0

ja is des gleiche!

Was möchtest Du wissen?