Prozentrechnung...bitte helft einer Matheniete!

... komplette Frage anzeigen

14 Antworten

kann nicht sein, 5% sind etwa 33000!! du must einfach 1256 durch 664288 teilen. um es dann als prozentangabe zu schreiben, verschiebst du einfach das komma um zwei stellen nach links und schreibst prozent dahinter. mit 100 zu multiplizieren ist übrigens falsch!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lynn25
16.10.2009, 10:52

Toll, danke:-)

0
Kommentar von Kronkorkenkugel
16.10.2009, 11:02

Von 0,0018907 das Komma dann nochmal 2 Stellen nach links ?? Es gibt eben auch Gerüchte !! Wie wärs zumindest mit rechts - käme man dann der Antwort näher ??

0

Ich habe das im vorigen Jahrtausend so gelernt: Man schreibt sich eine Verhältnisgleichung auf: 664288 Lehrer sind 100 %, 1256 Lehrer sind X. Die werte nach "sind" kommen unter die anderen. Aufgelöst wird das ganze nach X, das heißt Du suchst Dir X raus, schreibst es vor das =. Vom X gehst Du auf den anderen Teil des Bruchstriches (1256), multiplizierst den Wert mit der Zahl diagonal davon (100) und teilst durch die übrig gebliebene Zahl (664288). Also heißt die Aufgabe dann X=1256100/664288. An Einheiten hast Du AnzahlProzent/Anzahl, so dass man "Anzahl" wegkürzen kann und "Prozent" stehen bleibt. X ist also 0,19 Prozent. Mal es Dir einfach mal auf - ich kann es nur so und benutze es auch oft...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lynn25
16.10.2009, 11:06

Danke für die ausführliche Erklärung, jetzt weiss ich es wieder:-)

0

100/664288*1256 = 0,18.... also rund 0,19 - Du teilst also die Gesamtheit (=100%) durch die Anzahl der Gesamtheit (=664288 Lehrer), das Zwischenergebnis wäre dann der Wert wie viele Prozent von dieser Menge 1 Lehrer wäre, da du wissen möchtest, wieviel Prozent 1256 Lehrer ausmachen, multiplizierst du das Zwischenergebnis mit eben dieser Zahl (1256) und schon hast du das Ergebnis und hoffentlich auch verstanden, woran ich aber bei einem Vollschrödi wie dir etwas zweifle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1% wären rein rechnerisch 6642,88, die Kommastelle verschiebt sich nach links. Nein, du multiplizierst die 1256 mit 100, dann teilst durch die 664288. Ergebnis: 0,189 %.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

rechne doch 1256 : 5.29 das ergebnis mal 100 = ???

also wenn da 664.288 rauskommen würde dann hättest du rcht, aber es kommt was anderes raus!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso bist du nicht in der Schule? Da lernt man so was - die ausgerechneten Lehrer erklären es dir bestimmt gerne!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lynn25
16.10.2009, 10:51

ich studiere und es geht um eine rechnung für meine abschlussarbeit. leider war ich schlecht in mathe und ausserdem ist es lange her. vielen herzlichen dank für die hilfe

0

664.288 = 100% 1.256 = x%

also: 1.256 x 100 : 664.288 = ca. 0,19 so würde ich das rechnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hundert prozent sind 664.288, um 10% zu berechnen, schieb das komma eine stelle nach links, also 66428,8 ...... 1% = 6642,88 ergo ist deine rechnung falsch ...... probiers nochmal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dgsteyff
17.10.2009, 18:17

Das hilft ihm/ihr sicher sehr LACH

0

Die Aufgabe ist so: 664'288 sind 100%
1'256 sind x%
.
664'288 / 100 = 6642.88 <- Das ist 1%
1'256 / 6642.88 = 0.189%
.
Schräge Aufgabe, übrigens.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dgsteyff
17.10.2009, 18:18

Die ist überhaupt nicht schräg, sondern total simpel.

0

also ich komme auf 0,19%

664288 = 100% 1256 = x%

664288/100 = 1256/x

6643/1256 = 1/x 1256/6643 = x

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hier ist aber keine Hausaufgabenseite

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lynn25
16.10.2009, 10:51

es geht auch nicht um hausaufgaben. meine schulzeit ist schon lange vorbei

0
Kommentar von heinmueck
16.10.2009, 10:51

Die Fragestellerin macht keine Hausaufgaben. Kaum zu glauben aber wahr: Mathematik braucht man das ganze Leben lang - nicht nur in der Schule.

0

warum fragst du nicht deinen Lehrer, wenn du was nicht verstehst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
  • 664.288 Lehrer ist 100%
  • 1256 = X

Dein Ergebnis stimmt nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lynn25
16.10.2009, 10:50

ja, und dann?

0

einfacher gehts aber nicht,mach das mal schön alleine,..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?