Prozentrechnung 130 % Gewinn HILFE?

6 Antworten

irgendwie...

Du musst die Frage schon halbwegs präzise wiedergeben, sonst ist das hier ein Rumstochern in der Nebelsuppe.

130% von was? Ist das der Gewinnaufschlag? Oder sind das 130% vom Einkaufspreis? Dann sind das nämlich nur 30% Gewinnaufschlag.

"Wieviel kostet eine Tafel?" Ganz einfach: 34/20= 1,70

Es sei denn, es ist nach den Einkaufspreisen gefragt.

Nur eine vollständige Fragestellung ermöglicht eine vollständige Antwort.

Da muss ich leider zustimmen.
Bin bei meiner Antwort vom Einfachsten ausgegangen.

Es macht schon einen Unterschied ob ich 1€ mit 30% Aufschlag berechne oder mit 130%.

1

du verkaufst für 100.- ein produkt. der staat möchte 19% mwst, somit veraufst du es schlussendlich für 119.- (19.- mwst)

die 119.- sind somt 119% des ursprünglichen preises.

wenn du jetzt wissen möchtest wie viel 100% sind, lautet die rechnung

119 / 119(%) x 100, somit bist du wieder auf deinen 100.- welche dein verkaufspreis sind.

19% von den 119.- abziehen gäbe ein falsches ergebniss...

Das mit den 130% habe ich nicht verstanden

Ich auch nicht, wenn du die Frage nicht so wieder gibst, wie sie gestellt wurde.

Dynamische Abrollgeschwindigkeit beim Reifens eines Autos

Hallo Community

Ich habe am Montag einen Test zum Thema Reifen. Jetzt ist mir beim lernen aufgefallen, dass ich keine Ahnung habe wie man auf die Abrollgeschwindigkeit berechnen kann. (Ich habe es in der Schule von der Tafel so abgeschrieben, wie ich es als Bild zu diesem Beitrag dazu lege.)

Ich habe eine Frage zur dynamischer Abrollgeschwindigkeit des Reifens. (Die Dimension lautet wie folgt: 195/65 R 15 91 V (210 km/h))

Im Bild könnt Ihr den Rechnungsweg sehen.

Ich habe schon den halben Nachmittag damit verbracht im Internet und Büchern zu einer Formel zu kommen die ich verstehe, aber bis jetzt erfolglos.

Ich wäre sehr dankbar wenn Ihr mir dazu eine Formel hättet (ausrechnen müsst Ihr es mir nicht unbedingt).

P.S.: Ich hatte es mit der Formeln Pi•Durchmesser•Drehzahl:60 sowie 60'000•209:3,6•195 schon versucht. Aber war immer daneben mit dem Resultat. Deshalb wäre es wirklich toll wenn Ihr mir helfen könntet.

...zur Frage

ABI FOS Bayern. Meine Noten, gibt es noch Chancen?

Hallo :)

Undzwar habe ich gesundheitlich Bedingt evtl. das Deutsch und Mathe Abi verhauen. Jetzt ist meine Frage: Wenn ich vom schlimmsten ausgehe kann ich dann ausgleichen um noch irgendwie mein Fach-Abi zu erlangen?

Meine Noten sind wie Folgt: Ethik 9P. | Sozialkunde 10P. | Chemie 5P. | Technik/Informatik 9P. | Geschichte 9P. (aus der 11.Klasse) | Technisches Zeichnen 7P. (aus der 11. Klasse)

In den ABI Fächern soweit:

Mathe Jahresnote: 2,73P. | Abi ca. 3-4 P. (im besten Fall 5P.)

Deutsch Jahresnote: 3,77P. | Abi ca. 1-4P.

Englisch Jahresnote: 6,84P. | Abi mündlich: 10P. schriftlich ca. 8-12P. (Prüfung am Freitag)

Physik Jahresnote: 3,34P. | Abi ca. 2-4P. (Prüfung am Donnerstag)

Wenn man jetzt vom schlechtesten Ausgeht habe ich dann noch eine Möglichkeit das Abi zu schaffen (Ausgleichen, mündliche, etc.)?

Hat jemand Tipps was ich für Physik mir jetzt noch anschauen sollte um meine Chancen auf die 4P. zu verbessern?

Hoffe Ihr könnt mir weiter Helfen LG 

...zur Frage

Getränkeverkauf bei öffentlichen Veranstaltungen

Hallo,

ich habe mal mit dem Gedanken gespielt, mir bei Veranstaltungen ein wenig mit Getränkeverkauf dazu zu verdienen. Die Idee sieht wie folgt aus, bei Veranstaltungen in der Nähe des Veranstaltungsortes auf öffentlichem Straßenland Bier und Limonade in geschlossenen Flaschen zu verkaufen.

Da ich dies aber nicht illegal tun möchte, stellt sich für mich die Frage ob es sich lohnt und was ich dafür tun muss.

Beim Googlen habe ich bereits in Erfahrung gebracht, das ein Gesundheitszeugnis oder ähnliches nicht benötigt wird, da die Getränke geschlossen verkauft werden.

  • Ist es relevant, dass man Bier (alkoholische Getränke) verkauft?
  • Was gibt es steuerlich zu beachten? Die Umsätze die ich dabei im Auge habe, werden mit Mühe in einem Monat 2.500,00 € erreichen und der Gewinn 600 - 700 €.

Ich lebe in Berlin und daher nochmal die Frage, lohnt sich sowas? Mit was müsste man denn an steuerlichen Abzügen rechnen?

Ich habe bereits zwei Jobs, fühle mich aber nicht ausgelastet und bin auf der Suche nach was neuem.

Freue mich auf Hilfreiche Informationen.

Gruß

...zur Frage

Geld eintreiben ohne Anwalt möglich?

Hallo,

ich habe Ende 2009 während meiner damaligen Ausbildung einem Kollegen mit dem ich zusammen gelernt habe ein Handy legal verkauft, dass ich aus einem Vertrag noch übrig hatte. Habe ihm das Handy für 130€ verkauft. Er hat mir die ersten 60€ bar gegeben und wollte mir die restl. 70€ Anfang 2010 geben. Da ich ihm nicht 100%ig trauen konnte/wollte, habe wir einen "Schmierzettelvertrag" gemacht (Name, Summe, Datum der Rückzahlung, Unterschrift).

Mittlerweile haben wir Anfang 2011 und ich habe noch keinen Cent gesehen. Wenn ich ihn auf das Geld anspreche, droht er mir nur massiv. Ich weiß aber ganz genau, dass er das Geld hat und nur nicht zahlen will. Allein aus diesem Gründen möchte ich gern rechtl. Schritte einleiten. Die 70€ sind mir eig relativ!

Nun habe ich Kontakt zu einem Anwalt aufgenommen, der mir auch gute Chancen zugesichert hat. Allerdings möchte er wegen der geringen Summe den Fall nicht übernehmen. Ausserdem sind die Gerichts- und Vollstreckungsgebühren um ein vielfaches höher als der "Gewinn"!

Gibt es eine Möglichkeit das Geld ohne einen Anwalt einzutreiben? Immerhin habe ich durch den Vertrag und Zeugen ja gute Chancen, wodurch ein Anwalt überflüssig wäre!

Was würdet ihr machen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?