Prozentrechnen und Steuern, Hilfe!

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

1000 x 0,21 und 1000 x 0,10 sind 210 und 100 also zusammen 310 Abzug. Bleibt netto 690 übrig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Renten- und Arbeitslosenversicherung führt der Arbeitgeber ab, lass den rechnen! ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JoWaKu
06.10.2011, 03:03

der AG zahlt nur den Arbeitgeberanteil. Der Arbeitnehmeranteil eht vom Netto ab.

0

Vergiss in Deiner Hektik nicht die Einkommensteuer, den Soli und die Krankenversicherung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dreisatz 1000:100=1% in diesem Fall gleich 10

10x21%=210 also 210€ Rentenversicherung

10x10%=100 also 100€ Arbeitslosenversicherung...

also 1000-210-100= 690€ die übrig bleiben..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?