Prozente Autos

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo, die Versicherung berechnet den max. möglichen Rabatt nach deinem (ununterbrochenen)Führerscheinbesitz. Es wird parktisch geschaut, welchen Rabatt du haben könntest, wenn du von Anfang an ein Kfz versichert hättest.

Dann verlangt die Versicherung eine schriftliche Verzichtserklärung deines Vaters.

Ja nach Versicherung gibt es unterschiedliche Bedingungen, z.B. nur von Eltern auf Kinder oder z.B. gemeinsamer Hausstand. Das musst du letztendlich in den Versicherungsbedingungen des Vertrages deines Vaters nachlesen oder bei der Versicherung nachfragen.

Wenn du noch nicht deutlich länger als drei Jahre den Führerschein hast, gibt es oft auch günstige Einstiegsmöglichkeiten für Kinder eines Versicherungsnehmers, z.B. bei drei Jahren FS-Besitz Einstufung mit 85%.

Gruß

Den Rabatt kannst du nur vollständig übernehmen, wenn du deinen Führerschein entsprechend lange hast. Bei der Rabattübertragung muss der vorgelegt werden.

Das geht. Du musst erstmal bei der Versicherung anrufen und fragen, wie die das gern haben möchten. (Meistens schriftlich vom Vater.)

Dann kannst du nur die Prozente bekommen, für die Jahre, die du deinen Führerschein hast.

Also, dein Paps hat z.B. für 15 Jahre Prozente gesammelt, du hast seit 3 Jahren FS, also bekommst du nur für 2 Jahre die Prozente. Weiß nicht warum, aber die meisten Versicherungen ziehen ein Jahr ab.

stahlhart 06.10.2010, 21:53

danke für die antwort

0

hallo alles ok

nein du knnst nicht die prozente deines varters bekommen das geht doch garnicht

was für dich gut ist wenn du das erste jahr unfall frei fährst hoffen wir dann werden deine prozente wenniger also das heisst du musst nicht mehr viel bezalen für deine versicherung dun gehst dann 100 aufeinmal runter alles gute

Was möchtest Du wissen?