Prozentaufg.? :(

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Erstmal musst du rauskriegen, wieviel Volumen Salz du brauchst, um auf 250g zu kommen. Der Rest ist nur Dreisatz.

Ok, ich helf dir mal ein bisschen. Salz hat laut Wikipedia eine Dichte von 2,17g/cm³. Also ein "Liter" Salz wiegt 2,17kg.

0
@daCypher

du gehst an diese aufgabe viel zu komlirziert ran. in der schule lernt man rechenwege die um einiges leichter sind, vor allem zum thema prozente. die dichte des salzes wird da gar nicht benötigt!!!

0
@joezoe

Wieso wird die Dichte nicht benötigt? Du sollst ausrechnen, wieviel Wasser man braucht, um auf 250 Gramm Salz zu kommen. Es geht nicht um 250ml Salz. Wenn man ein Gewicht ausrechnen muss und nur ein Volumen hat, braucht man zwangsweise die Dichte.

0
@daCypher

Die Angabe der Salinität erfolgt üblicherweise in Gew.-% - daher ist es unerheblich, welche Dichte Salz oder Meerwasser hat. Ein Liter Meerwasser bleibt ein Liter Meerwasser, egal ob aus der salzarmen Ostsee oder dem salzhaltigen Toten Meer. Den Gewichtsunterschied zwischen den beiden Wässern darf man hier vermutlich vernachlässigen.

0
@Zyogen

Ok, wenn der Salzgehalt in Gewichtsprozent gemessen wird, dann ist das ne Sache, die ich bisher nicht wusste. Das macht die Rechnung natürlich um einiges einfacher.

0

Weitere Hilfestellung: Wenn Salz 2,17g/cm³ wiegt, brauchst du 250 / 2,17 = 115,2073cm³ Salz für 250g

Der Rest der Rechnung ist wie gesagt nur Dreisatz. Wie der funktioniert, haben die anderen hier schon ausführlich genug vorgerechnet.

0

Vermutlich sind Gewichtsprozente (Massenprozente) gemeint. Das würde bei 2,5% bedeuten, daß ein Liter Meerwasser 25 Gramm Salz enthalten würde. Und wenn Du 250 Gramm Salz benötigst? Aha, das war plötzlich überhaupt nicht mehr schwer, oder? Bei einem Gehalt von 3,9% sind es 39 Gramm Salz pro Liter Meerwasser. Das schaffst Du jetzt auch ohne Hilfestellung.

250g=2,5%

100g=1%

9750g=97,5%

9750g+250g=10000g

bei wasser gilt g=ml, also braucht man 10000ml meerwasser, um 250g salz zu gewinnen.

die aufgabe ist wirklich nicht sehr schwer, aber falls du damit probleme hast lass es dir noch einmal von einem klassenkameraden erklären, wenn du es einmal verstanden hast kannst du es für den rest deines lebens :D

Bei Wasser gilt g=ml. Bei Salz allerdings nicht, also stimmt die Rechnung so nicht.

0
@daCypher

ich denke schon das das so richitg ist. es handelt sich ja um eine schulaufgabe (vermutlich mitterlstufe) und da solltest du die aufgabe ja mit allen informationen lösen können, die dir im text gegeben sind. wenn in dem text nichts über dichte, volumen... steht soll man das vermutluch auch nicht berücksichtigen. falls doch haben sie leider ne sch*** mathelehrerin erwischt :(

0
@joezoe

oder man lässt einfach die umrechtnung von g in ml weg. 10000g sind auf jeden fall richtig!!!

0

Man teile die gewünschte Masse an Salz durch den Prozentsatz. Ist das so schwer?

Also eine einfache Sache: 1 Liter = 1000g dann sind da bei 2,5% 25g Salz drin oder ? Bei 3,9% 39g.

den Rest kannst du doch allein, oder?

Was möchtest Du wissen?