prozent mathe frage ganz kurz?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

80 % sind 4/5. Überschlagen passt das. Doch, passt!^^

Aber der Neupreis müsste doch mehr sein :/

Also sind 

25600 = 80 %
x = 100 %

x = 100 * 25600 / 80 = 32000

Statt *4/5 musst du quasi mal 5/4 rechnen.

25600€ = 80%

X = 100%

Ergo muss die Summe X größer sein als 25600€

Der Neupreis kann nicht weniger sein als die 80%. :)

Du hast 80% von den 25600€ berechnet, die 25600€ sind aber die 80% und Du musst die 100% berechnen.

Wohl am einfachsten geht das mit dem Dreisatz.
Du teilst zuerst die 25600 durch 80(weil 80%), damit Du auf 1% kommst.
Damit kommst Du auf 320, das sind 1% des Neupreises.
Das nimmst Du noch mal 100, damit Du auf 100% kommst.
Der Neupreis ist somit 32000€.

Wenn sie 25600€ zahlt und dies 80% vom NP sind, muss der NP höher sein.

Rechnen kannst du das wie folgt:

(25600€/80)*100

daraus ergibt sich dann der Neupreis i.H. 32.000€

25600 geteilt durch die 80%, dann weißt du was ein prozent ist.. Und das machst du dann mal 100, dann weißt du was 100% und damit der neupreis ist^^
Nennt man dreisatz

Das kann doch nicht stimmen.

Wenn 25600€ die 80% vom Neupreis sind, dann muss der Neupreis doch höher sein als 25600€?

25600/0,8 ist der Neupreis

Neu Neupreis des Fahrzeuges ist demzufolge höher als der Jahreswagenpreis. Somit:

25600/80*100 = 32.000€

Kontrolle: 32.000 * 80% = 25600


Was möchtest Du wissen?