Proxy Heirat und Greencard Antrag?

1 Antwort

ja aber nichts zu finden!! 

Also in usa wird eine proxy nur in 4 staaten anerkannt.. denke dann für einen greencard antrag eher nicht oder?

0

Info zur Games Academy Frankfurt

mich interessiert ein Studium an der Games Academy in Frankfurt - Studiengang Game Programming -. Hat schon jemand Erfahrungen machen können, die Werbung von denen im Internet mit BAföG und Bildungskredit als staatlich anerkannte Ergänzungsschule hört sich gut an. Dann ist ja wohl auch die Ausbildung staatlich anerkannt! Würde mich auf Informationen freuen. Grüße

...zur Frage

Türkei Visum Antrag ablauf?

Hallo, wir möchten als Familie eventuell Urlaub für eine Woche in Türkei machen. Da meine Mutter noch die srilankische Staatsbürgerschaft hat, würde ich gerne folgendes wissen: Das man die Visum beim türkischen Konsulat beantragen muss ist klar. Wie lange dauert der Antrag beim Konsulat? Gibt es fristen, zu wann man es beantragen muss oder kann man es schon 2 Monate im voraus?

Bin über jeden Rat dankbar :)

Vielen Dank im Voraus

...zur Frage

Nach drei Jahren Ehe die US Staatsbürgerschaft annehmen, aber deutsche Staatsbürgerschaft behalten?

Ich hatte gar nicht realisiert, dass ich nächstes Jahr schon US Staatsbürger werden kann.

Die meisten Greencardbesitzer müssen mindestens 5 Jahre im Besitz der Greencard sein, ehe sie einen Antrag für Einbürgerung einreichen können. Nun habe ich auf der offiziellen Government-Seite gelesen, dass Ehepartner von US Bürgern den Antrag auf Staatsbürgerschaft schon 3 Jahre nach dem Erhalt der Greencard stellen können.

Wie mir die deutsche Botschaft mitgeteilt hat, soll ich vorher einen Antrag auf Beibehaltung der deutschen Staatsbürgerschaft stellen, da mein deutscher Pass sonst verfallen würde. Ich bräuchte nur Familie in Deutschland, das würde aktuell schon für eine Beibehaltung reichen. Nachdem ich mich belesen hatte, wurde mir klar, dass die meisten Anträge wirklich bewilligt werden.

Da ich das deutsche Gesundheitswesen schätze und mir auch vorstellen kann, dass ich mal wieder einen längeren Zeitraum in Deutschland leben werde, bringt so eine doppelte Staatsbürgerschaft doch nur Vorteile.

Spricht irgendwas gegen zwei Pässe, also würde ich dadurch in Deutschland "Nachteile" haben?

...zur Frage

Foto für US-Konsulat?

Hallo, ich wollte gerne wissen, ob man im US-Konsulat in Frankfurt auch "normale" biometrische Passbilder einreichen kann- in Berlin war das nämlich möglich. Also anstatt 5x5cm, 3,5x4,5cm? Vielleicht hat ja jemand Erfahrung :-) Lg!

...zur Frage

Austritt türkische Staatsangehörigkeit-Wie man denn über den Sachstand informiert?

Hallo!

Ich habe im türkischen Konsulat in Frankfurt den Antrag zum Austritt aus der türkischen Staatsangehörigkeit gestellt. Mein Türkisch ist leider etwas eingerostet. Anscheinend soll es bis zu 6 Monate dauern, bis er bewilligt oder abgelehnt wird. Ich müsste dann persönlich im Konsulat die Urkunde (Cikis Izin Belgesi) abholen, soweit ich verstanden habe. Mehr konnte ich leider nicht verstehen und meine Fragen wurden auch nicht zufriedenstellend beantwortet. Ich habe bis auf den Kassenbeleg und eine Art Merkblatt, von der ich eine Anfertigung unterschreiben musste, nichts mitgegeben bekommen. Im Prinzip kann ich ja noch nicht mal richtig nachweisen, dass ich den Antrag überhaupt gestellt habe...

Wie, wann und von wem bekomme ich denn Bescheid, ob der Antrag bewilligt wurde bzw., dass ich die Urkunde abholen kann? Per Post, telefonisch oder per E-Mail? Vom Konsulat oder aus der Türkei?

Im Konsulat hieß es, dass ich über den Verlauf des Antrags mit meiner Staatsangehörigkeitnummer (T. C. Kimlik No.) auf einer nicht genannten Regierungsseite selber informieren könnte. Ich habe nur eine Seite gefunden, wo ich wohl mit einer Art Antragsnummer einloggen könnte, welche ich jedoch nicht habe...

Es gibt doch bestimmt einige, die damit schon ihre Erfahrung gemacht haben. Smiley Vielleicht sogar im selben Konsulat... Zwinkernd

Vielen Dank schon mal im Voraus für eure Antworten!

...zur Frage

Ablauf und weitere Fragen wegen Heirat mit einem Amerikaner?

Guten Tag ,

Ich (23) und mein amerikanischer Freund (26) sind jetzt Zeit 5 Jahren zusammen - wir haben uns über eine dating Seite kennengelernt... durch das Visum war ich auch öfters in Amerika , und auch mal mit meiner Familie ... alles läuft gut und wir sind glücklich... ich war vor 6 Tagen erst wieder bei ihm müsste aber die 90 Tage einhalten , er hat mir Vorort einen Heiratsantrag gemacht und ich war überglücklich 😍😍, ich und er passen einfach unglaublich zusammen und wir lieben uns ... durch dass das ich aber jetzt wieder in Deutschland bin , weiß ich nicht wie wir das jetzt machen müssen mit dem Papierkram , weil ich mich damit überhaupt nicht auskenne - zwar im Internet schon recherchiert habe - ich trotzdem nichts nützliches gefunden habe :/

Also wenn ich wieder in Amerika bei ihm bin müssen wir dort zum Standesamt , sagen das wir uns verloben - wieviele Tage man dann heiratet keine Ahnung- und heiraten oder wie funktioniert das ... denn ich habe gelesen man muss papierkram ausfüllen , und bekommt dann 90 Tage Zeit zum heiraten und kann dann papierkram ausfüllen um die greencard zu beantragen , und in 3 Jahren dann sogar die US Staatsbürgerschaft annehmen ?! Aber ich habe keine Ahnung wo ich hin muss ob ich dann wenn das alles läuft wieder nach Deutschland muss oder ein Visum beantragen kann ... wo man das k-Visum beantragen muss/kann ... in USA oder in Frankfurt beim Konsulat... und ob man das K-Visum VOR dem Antrag meines Verlobten in Amerika machen muss oder er das Visum gleich mit beantragen kann / muss .... und was passieren würde wenn man wärend der Bearbeitungszeit uns scheiden lässt ( ich frag nur weil man ja nie wissen kann was die Zeit so mit sich bringt )

Ich kenn mich damit echt null aus ich weiß wieder wo ich hin muss ... die greencard beantragen kann ... oder wie lange das ganze dauert ( ich hoffe nicht allzu lange )

Kônnt ihr mir helfen ?! Wie ist der Ablauf ?!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?