Proxy auf RaspberryPi einrichten und über Webseite erreichbar?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Einen Proxy kann man auf zwei unterschiedliche Arten betreiben: Als expliziter Proxy, dann muss der Proxy im Browser bzw. System des Clients explizit angegeben werden. Oder aber als transparenter Proxy. Dann wird der Proxy im System bzw. Browser nicht angegeben und es muss eine Umleitung stattfinden. Das kannst Du z.B. so erreichen, dass Du den DHCP-Server auf dem Router ausstellst und stattdessen einen auf dem Pi installierst. Als Default-Gateway lässt Du vom DHCP-Server den Pi angeben. Auf dem Pi muss dann IP-Forwarding aktiv sein. Alle Pakete, die Dein Netzwerk verlassen sollen, werden jetzt also über den Pi laufen. Auf dem Pi leitest Du dann per iptables die Daten an Port 80 auf den Proxy.

Was möchtest Du wissen?