Provozierendes Verhalten - Wieso?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich hasse mich selber aber nicht und ich "kakce" sie ja wie gesagt nicht an ich antworte nur und sie verstehen Sachen falsch die ich nicht meine


ich war Chronisch Depressiv für ca 8 Jahre, ging mir so ähnlich. Meine unprofessionelle Meinung wäre, dass du dich selbst nicht wertschätzt und das deswegen auch nicht auf andere projezieren kannst, was unter anderem auch dazu führt das du Menschen für unwichtige kleinigkeiten ankackst, oder eben gerne provozierst.

Suppenkrieger 31.03.2015, 13:50

Naja dann musst du dich halt genauer ausdrücken, ist ja nicht meine Schuld wenn man dich nicht versteht.

0

Moin,

ich war Chronisch Depressiv für ca 8 Jahre, ging mir so ähnlich. Meine unprofessionelle Meinung wäre, dass du dich selbst nicht wertschätzt und das deswegen auch nicht auf andere projezieren kannst, was unter anderem auch dazu führt das du Menschen für unwichtige kleinigkeiten ankackst, oder eben gerne provozierst.

google mal Selbsthass :)

naja was die Ursache ist: deine Persönlichkeit

du bist halt einfach so, wird man wohl nicht ändern können so einfach.

Aber was du ändern kannst ist was und wie du etwas sagst. Geh einfach davon aus wie er es verstehen kann wenn du etwas sagst, versetz dich in die Lage des anderen (mit SEINEN ansichten, was das schwierige dabei ist) und formuliere dann deine Aussagen einfach um, damits eindeutiger wird was du sagen willst.

und Schluck manchmal sachen hinunter. um dein beispiel wieder auf zu greifen:

statt " Liebe kann auch weh tun" sagen "Liebe ist meistens schön".

Schluck das mit dem weh tun runter und steck das indirekt in die Aussage hinhein und nicht so direkt wie du es machst, damit kommen viele Menschen leider nicht klar.

Ich kenn die Probleme mach es nämlich genau so ;)

Grüße

Was möchtest Du wissen?