provisionspflicht - immobilienkauf - österreich

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

also bei uns war das das wir bei der Besichtigung extra für den Makler etwas ausfüllen haben müssen. ohne diesem schreiben hätte er keine provision verlangen dürfen. wenn du es mit dem vorbesitzer ausgemacht hast und kein Makler dabei war dann brauchst du auch keine Provision bezahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PrinzvonGe
21.10.2014, 20:11

besteht erst provisionspflicht bei gemeinsamer besichtigung? mfg

0

Im Prinzip hat der Makler seine Provision verdient. Der blose Nachweis genügt.

Allerdings kann es sein, dass nach über einem Jahr die sogenannte Ursächlichkeit oder Mitursächlichkeit nicht mehr gegeben ist. Bis zu einem Jahr wird sie in der Regel angenommen, nach einem Jahr müsste der Makler nachweisen, dass seine damalige Tätigkeit mindestens mitursächlich war, was aber schwer zu beweisen sein wird. Meine Empfehlung: Fachanwalt aus Österreich hinzuziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PrinzvonGe
21.10.2014, 20:12

es fand jedoch keine gemeinsame besichtigung statt. er hat mir nur die adresse mit kaufanbot mitgeteilt.

0

Was möchtest Du wissen?