Provisionen annehmen - aber wie muss das ablaufen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Am besten GARNICHT!!! Gem. Kammergesetzen gibts ansonsten den Rauswurf gratis dazu... Darüber hinaus ist ein solches Vorgehen auch ethisch gesehen vollkommen unangebracht. Fairer Wettbewerb funktioniert anders...

Nur um das klar zu stellen : wir haben weder Preisabsprachen getroffen noch manipuliert!!!! Wir arbeiten ausschließlich seriös!!! Wir beraten den GU nur in speziellen, fachlichen Fragen - betriebstechnische Umsetzung im Bau und Behördenkontakte zu eben diesen speziellen Anforderungen (Hygienebereiche u.s.w.) - Ansonsten bauen wir dies hier nicht selber! Auf Anfrage haben wir Firmen genannt, welche den Besonderen Anforderungen entsprechen (unsere Erfahrungen).Die Verhandlungen sind nicht mit uns, sonder mit dem GU selber gelaufen, Preise haben wir nicht erfahren!! Die Beauftragte Firma ist danach an uns herangetreten!!

0

Was möchtest Du wissen?