Provision bei Immobilienkauf obwohl mal selbst gesucht hat?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

warum soll ich dann bezahlen?

Weil du ohne die Anzeige des Maklers das Objekt nicht gefunden hättest.

Das Bestellprinzip gilt NUR für Vermietungen und nicht für den Kauf oder Verkauf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerSucher2016
15.09.2016, 13:04

Der zweite Teil ist die Lösung: Bestellerprinzip gilt nur für Vermietung, nicht für Kauf. Das war mir nicht bewusst. Danke für die Klärung.

Damit ist es unerheblich, ob der Makler mir tatsächlich eine Dienstleistung erbracht hat. Wenn der Markt es hergibt, wird er die Provision bekommen, da das Bestellerprinzip hier nicht gilt.

0
Kommentar von Hannes4589
15.09.2016, 13:06

Dann wäre doch das ganze Gesetz sinnlos!?

Ich bin doch IMMER auf eine Anzeige des Marklers angewiesen, und wenn es nur ein Schild vor dem Haus ist, - Das hat dann ja auch der Markler aufgestellt.
Wenn ich das Haus auch ohne die Anzeige des Marklers finden würde, häte der Verkäufer den Markler umsonst beauftragt.

0

Immoscount ist nur eine Platform wo man Sachen "ausstellen"kann. Ist analog mit den Kästen bei der Sparkasse  wo die angebote hängen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Bestellerprinzip gilt nur für Mietwohnungen - nicht für Hauskäufe!

Obwohl es sich da, wie in den Niederlanden üblich, anböte und der Auftaggeber seine Provisionsverpfichtung auf den erwarteten Kaufpreis aufschlagen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?