Protokoll schreiben, Konjunktiv-Gebrauch-Kritik des Publikums

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hei klobar, hinter "lobt" kommt deutlich kein Konjunktiv, sondern die Sachaussage, dass sie klar und deutlich gesprochen hat. Du kannst auch den Infinitiv verwenden: "...lobt, klar und deutlich gesprochen zu haben". Den Konjunktiv nutzte ich, wenn ich erkennbar machen wollte, dass ich mich von dieser Aussage distanziere. Etwa: Das Publikum meinte, sie habe klar und deutlich gesprochen". o.k.? Grüße!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?