Protektorenweste und Protektorenhose oder Lederkombie besser?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Man trägt Protektorenjacken unter der normalen Kleidung. Und man merkt, daß Du bald motorradfahren willst.

Hättest Du schon ein klein wenig Erfahrung kämen Dir nicht solche Sätze

Reicht so eine Protektorenweste aus oder muss ich umbedingt in so eine schei*ßbreiteunbequemevielzuheißelederkombie?

raus.

Eine gute Lederkombi ist weder unbequem noch übermäßig warm. Aber so eine Plastikritterrüstung ist wie ein Schwitzanzug. Da drinnen verkochst Du wenn die Sonne drauf brät.

Dazu kommt, daß auf der Strasse eine Hauptgefahr Schürfverletzungen sind und da hilft Dir der Protektorenanzug gar nicht. Da hilft nur extrem starkes und teures Cordura oder günstigeres und noch viel stabileres Leder über den Protektoren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lycardon
29.06.2014, 17:39

Hi, ich war bei Louis im Geschäft zum Probeanziehen. Eine reine Katastrophe. Sie sagte selber das ohne Maßanfertigung es schwierig werden würde.( Die die Lang genug sind , sind zu breit. Die schmal genug sind, sind zu kurz) . Dann werde ich wohl etwas anderes finden müssen. Villeicht kommen ja noch andere Vorschläge.

0

Was möchtest Du wissen?