Proteinshakes ohne Protein Powder?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo! Vielleicht habe ich Dir diesen Tipp sogar schon mal gegeben aber Du kannst da auch viel über die normale Nahrung tun. 

Habe hier die passende Seite für Dich. Text daraus:

Bei der Suche nach proteinreichen Nahrungsmitteln gibt es natürliche Alternativen zu den klassischen Proteinshakes. Eine ausgewogene Ernährung mit proteinhaltigen Nahrungsmitteln bildet die Grundlage einer gesunden Ernährung.<

proteineeiweiss.de/proteinreiche-nahrungsmittel

 Ich habe als Anfänger viel Proteinpulver gemixt - bis ich es nicht mehr ertragen konnte. Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Judoka1808
26.11.2015, 22:45

Danke :) 

1

Also milch hat viel eiweiß und auch fleisch aber wenn du abnehmen willst ist flwisch eher die schechtere lösung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Magerquark, Bananen, gefrorene Früchte und etwas Wasser in den Mixer geben. Mit Magerquark erzielt man generell die besteh Shakes, und es ist extrem eiweißreich ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Judoka1808
23.11.2015, 21:51

Dankeschön :)

0

Für Hobbysportler gibts ESN-Whey für schlappe 18-20€/kg, hat halt nur 80g EW/100g, dafür nimmste halt bissl mehr, bei dem Preis zu verkraften (Frey Nutrition etc. mit 95g ew/100g etc kosten schon gerne mal das doppelte pro kg)

Es ist der einfachste Weg, auf seinen Sollstand zu kommen ohne Unmengen Quark, Eier etc. essen zu müssen und wenn Pulver teurer ist, dann nur minimal - Lebensmittel sind heute auch alles andere als billig.

Rohe Eier kannst natürlich auch ... trinken, aber da kommt es auf den eigenen Geschmack an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Judoka1808
20.11.2015, 19:52

Wie weit wäre das mit den Eiern schädlich bzw. wie groß wäre die Gefahr einer Salmonellenvergiftung? Wenn die Eier täglich frisch sind sollte ich eigentlich keine Probleme haben, oder? 

0

Eier ja, aber nur das Eiweiß. Du könntest auch 0,1% Fett Jogurt oder Magerquark zum Eiweißgetränk mit passierten Früchten verarbeiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?