Proteinshakes mit 15?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Würde dir raten dass du isst! Morgens Haferflocken mit milch und obst und mittags ne gute Portion, dann abends Omelette oder rührei mit käse und gemüse und Vollkornbrot mit belag zb frischkäse. Statt proteinshakes mixxe dir deinen shake selber als milch oder Buttermilch, dazu bisschen Haferflocken und bananen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also Proteinshakes an sich sind nicht schädlich sondern gut, um auf die Menge an Proteinen am Tag zu kommen. Allerdings solltest du damit nicht zwei gsnze Mahlzeiten ersetzen, da nicht nur Eiweiss wichtig ist. Ich würde dir empfehlen zB. einen Shake zum Morgen- oder Abendessen dazuzunehmen aber nicht eine ganze Mahlzeit dadurch zu ersetzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von acodexn
07.02.2017, 07:15

Danke, werde mir mal die von subs bestellen und mal probieren, schönen Tag noch.

0

Du bist 15 und dein Körper ist auf eine ausgewogene Ernährung angewiesen da du dich mitten im Wachstum befindest.

Anstatt nach Proteinshakes zu googlen würde ich die empfehlen dich eher über ausgewogene Ernährung zu informieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wozu willst du die Shakes denn nehmen? Dir ist klar das es Nahrungsergänzungsmittel sind und ZUSÄTZLICH zu den normalen Mahlzeiten genommen werden? Die sind nicht dazu da ganze Mahlzeiten zu ersetzen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist Schwachsinn. Ernähre Dich ganz normal und ausgewogen, das ist das beste, was Du für Deinen Körper tun kannst. Ein zu hoher Anteil an Proteinen in der Nahrung kann sogar gesundheitlich bedenklich sein. Proteinshakes sind nur gut für das Geschäft des Herstellers. Weißt Du eigentlich, wie solche Produkte hergestellt werden? Wenn Du die industrielle Herstellung dieser Produkte kennen würdest, hättest Du gar nicht mit diesem Gedanken gespielt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenn einen (18) hat das auch genommen das Zeug und lag dann nachher im Krankenhaus, weil sein Kreislauf und alles total am A**** war. Also ich würde davon nur abraten, lass es bei gesunder Ernährung und mach Sport, das ist besser und hat auch wirklich keine Nebenwirkungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Senbu
07.02.2017, 18:11

Gesunde Ernährung ist das beste und Shakes nimmt man ja wenn man keine Lust hat auf proteinreiche Nahrung zurückzugreifen um im Sport aufzubauen . Das mit deinem Freund lag ehr an was anderem oder an nicht Verträglichkeit.

0

Das ist völliger Quatsch und kann (bzw. wird) auf Dauer schädlich sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich (M21) habe früher auch oft Shakes zu mir genommen. Und nehme teilweise immer noch welche. Nur vergiss nicht, dass Protein Shakes Nahrungsergänzungsmittel sind und keine Nahrungsersatzmittel. 

Das heißt mal eine shake nach dem Training und man tag daraf sind ok, also ein Dhake pro Tag sollte kein Problem sein. Jedoch habe ich von einer erhöhten Ration Eiweiß Haarausfall verstärkt bekommen. Ich bin zwar vorbelastet weil mein Dad eine Glatze hat, aber das Eiweiß hat da noch verstärkt. 

Weitere Nebenwirkungen kannst du dir ja mal im Internet anschauen! 

Ich hoffe ich  konnte helfen! 

Liebe Grüße 

Tim 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von acodexn
07.02.2017, 07:27

Super Antwort, danke

1

Krieg erstmal nen anstänigen Ernährungsplan hin, dann brauchst du keine Shakes außer du hast Zeitprobleme.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?