Proteinshakes, eure Empfehlungen und Erfahrungen

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Proteinshakes tragen natürlich zum Muskelaufbau bei... Wieviel genau kann aber nicht sagen aber Eiweiß ist ja der Grundbaustein für Muskeln.

Würde am Tag einen Shake mit 25g trinken das reicht völlig wenn du dich ansonsten ordentlich ernährst. Habe gute Erfahrungen mit dem Whey von Bodylab24 gemacht! Wenn du es aber nicht als After Workout Shake sondern allgemein als Ergänzung am Tag trinkst brauchst du aber keine Molkeproteine / Whey.

Du solltest nach 2 monaten nicht mal dran denken vllt nach 2 jahren ja welche muskeln wollen die nährstoffe wenn du keine hast du hast erst angefangen chill mal paar jahre VIEL HILFT NICHT IMMER VIEL

Ich denke du trainierst nicht selber!? Eine Eiweißreiche und ausreichende Ernährung ist das A und O und gegen einen Shake am Tag ist absolut nichts einzuwenden...

0

Wie ich schon sagte habe ich in den 2 Monaten gutes geschafft, Powertraining jeden zweiten Tag. Dass ich keine Muskeln habe ich schonmal 'ne super Aussage die 0% Qualifizierung hat. Erstens hat jeder Mensch ach so viele Muskeln, zweitens ich habe ordentlich Muskeln aufgebaut während des Powertrainings. Ich hatte um onstruktive Antworten gebeten und deine ist eher suboptimal :/

0

Eine Protein-Supplementation ist aber teuer und unnötig, wenn man mal sich mit seiner Ernährung auseinandersetzt.

Wenn wir mal dieses sehr hochwertige Produkt als Beispiel nehmen "Olimp Pure Whey Isolate 95", kosten dich zwei Shakes am Tag hunderte von Euro pro Jahr (selbst bei einem Shake kommst du auf mehr als 350 €/Jahr).... Mach dir lieber Gedanken welche guten Eiweißquellen der Supermarkt um die Ecke anbietet (Thunfisch, Eier, Magerquark, Hafer, uvm.).

Eine Supplementation mit Omega-3-Fettsäuren ist wesentlich billiger und auch wesentlich wichtiger. Will man diese mit seiner Ernährung (fettige Kaltwasserfische wie z.B. Lachs und Makrele) abdecken, wird es wirklich teuer. Eine perfekte Versorgung mit z.B. "Olimp Gold Omega 3" kostet dich nicht einmal 50 € pro Jahr... Und wer immer noch nicht weiß wie wichtig diese Fettsäuren wirklich sind... ab zu Google!

http://youtu.be/aCaksLatNeo

Natürlich sind sie teuer, aber es geht mir halt darum dass ich sofort nach dem Training Proteine zu mir nehmen kann ohne noch groß Kochen zu müssen, und darauf zu warten dass mein Körper sich die Proteine dann langsam aus dem Essen rausnimmt. Desto schneller die Proteine in meinem Körper sind desto besser ist der Muselaufbau usw. , oder etwa nicht ?!

Geld spielt bei mir jetzt nicht so die Rolle also ist das "viele" Geld im Jahr kein Problem.

1
@MineralwasserFA

Man braucht auch nicht groß kochen um sich proteinreich zu ernähren. Eier werden ja wohl in Ordnung gehen und Magerquark und Thunfisch kommen nur mit dem Öffnen der Packung aus. ;)

Schnelle Kohlenhydrate nach dem Training sind aber sowieso wichtiger als schnelle Eiweiße... (z.B. durch Bananen).

Der Körper kann sowieso keine Proteine speichern, daher ist eine konstante Zufuhr wichtiger.

0

Whey, Protein 80, 90?

Hallo liebe Sportler Gemeinde!

Ich möchte wieder in den leistungssporteinsteigen, daher trainieren ich zur Zeit mehrmals die Woche: 2 Tafe Kraftsport, einen Tag Joggen und einen tag etwas Fahrrad fahren, sowie einmal die Woche ein wenig gemeinsamen Sport wie Fussball etc. Da ich bisher auf Proteine verzichtet habe, aber mir durchaus klar ist das diese sinnvoll für das Training sind, hab ich ich mir einfach mal nen günstigen Mixer und ne kleine Packung von dem Pulver gekauft. Derzeit habe ich das von Champ, mit Protein 9 + L-Carnitin. Das Mixen etc funktioniert auch ganz gut, aber je mehr ich mich erkundige, je verwirrter werde ich. Was ist jetzt am sinnvollsten für mich, Whey Shake, Protein 80 oder 90? Oder ist das das selbe? Hab wirklich absolut keine Ahnung. Wo wir gerade dabei sind: Wann sollte man den am besten zu sich nehmen? Ich mach mir derzeit morgens kurz einen mit Milch, ich weiss nicht ganz gesund aber schmeckt besser ^^. Und würde es Sinn machen eventuell Erdbeeren oder Bananen mit reinzumixen? Hab da echt 0 Ahnung ;).

LG MagicHH

...zur Frage

Macht 500 Kalorien Protein Shake für mich Sinn?

Ich hatte schon mal Protein Shake, aber ganz normalen mit 20g Eiweiß und 100 Kalorien. Nach paar mal trinken konnte ich den Geschmack nicht mal aushalten und bei mir hat sich eh nichts vom Körper her getan weswegen ich es an meinem Kollegen verkauft hab.

Nun da ich ein Spagelarm bin, hat mir mein Kollege empfohlen nochmal mit Protein Shake zu versuchen, denn ganz besonders für mich meinte er würde es Sinn machen und da ich letztens ein Protein Shake gesehen hab welches 40g Eiweiß hat und 500 Kalorien, denke ich drüber nach das zu kaufen. (https://de.theproteinworks.com/total-mass-matrix?140=82&179=108&gclid=CjwKCAjwyMfZBRAXEiwA-R3gM-yVDoAVYiiq_KsI-uH5y2HI_ag4b_x3v3TVOZEZdRVv4ekYofAqRBoCxBgQAvD_BwE) Allerdings braucht mal dafür 3 Messbecher und 700 ml Wasser/Milch. Das heißt wenn ich jeden Tag ein trinke, sind die 2 kg nach 10 Tagen weg. Deswegen nehme ich nur 1 Messbecher und 300 ml Wasser/Milch. Da ist aber widerrum das Problem dass 1 Messbecher von dem Protein nur 250 Kalorien hat und 15-20g eiweiß. Das sind doch fast ganz normale Protein Pulver Werte. Lohnt sich das überhaupt?

Mein Konzept ist so: Bald sind Sommerferien und ich trink da jeden Tag diesen Protein Shake (30 Tage lang) und geh jeden 2. Tag trainieren, dann schaue ich mal ob sich was getan hat.

...zur Frage

Lohnen sich Proteinshakes, wenn man gerade erst anfängt zu trainieren?

Mahlzeit, meine Frage ist, ob es sich lohnt direkt wenn man anfängt zu trainieren, zusätzlich zur Nahrung, Proteine aufzunehmen (Shakes/Riegel) oder ob am Anfang die Proteine die man durchs Essen aufnimmt reichen.

Gruß

...zur Frage

Welche tabletten/shakes helfen beim muskelaufbau und sind gesund?

Hi! Ich betreibe nun seit einiger zeit kraftsport! Ich kenne mich leider nicht gut mit diesen tabletten oder proteinshakes aus, die ja sehr viele leute nehmen...leider gibt es ja genug solcher pillen, die den körper zerstören... Daher meine frage: Welche tabletten oder auch pulver für shakes (am besten zum beispiel bei amazon erhältlich) eignen sich für den muskelaufbau am besten und sind dazu nicht schädlich? Und worauf muss ich achten, wenn ich mir sowas kaufen möchte?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?