Proteinshakes auch für andere Sportarten (kein Krafttraining)

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Trenn dich mal von dem Gedanken, mehr Protein = mehr Muskelmasse, das ist falsch. Wenn du gute Erfolge erzielst, dann scheinst du eine auf die angepasste Ernährung mit entsprechend gutem Training zu haben.

Einer der mittlerweile häufigsten Fehler im Kraftsport (oder generell im Sport) ist einfach die fehlende Intensität, die durch Massen an Protein ausgeglichen werden soll. Eine suboptimale Ernährung soll mittels Proteinen perfektioniert werden. Sie wird dadruch meist nur noch eintöniger und unausgewogener, da mit man gutem Gewissen eben noch tiefer in die Ernährungsfehler steuert. Alle Makronährstoffe sind wichtig, eine Fokussierung auf Protein ist falsch und ungesund, da Leber und Nieren unnötig belastet werden. Diese Pulver sind zudem billig gespaltene Molke.

Willst du dir was Gutes tun, dann investiere das Geld lieber in eine hochwertigere Nahrung. Ab und zu was Süßes ist auch nicht schlimm.

Gruß

Die sind allgemein ungesund , aber prinzipiell , ja .

warum sind die den ungesund?

0

Was möchtest Du wissen?