Proteinshake ohne Milch (zum Selbermachen).. Rezept?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Als Ersatz für Milch kannst Du sehr gut folgendes verwenden: Sojamilch und Soja-Joghurts (da ist keinerlei Milcheiweiß und auch keine Laktose drin), des weiteren gibt es Schokolade von Zotter (aus Reismilch), die kannst Du da mit reingeben. Auch sehr eiweißreich und für Shakes gut geeignet ist Seidentofu. Der ist für solche Sachen gedacht und bringt auch jede Menge Eiweiß mit. Für Dein Muskelprojekt also goldrichtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Achtung gewagte These. Wenn du nur gegen Laktose intolerant bist, kannst du mal Harzer Roller probieren. 30g Eiweiß 0g Kh 0,5g Fett.

Ansonsten Linsen(rote), generell Hülsenfrüchte, Tofu oder ein veganes Protein. guck am besten bei myprotein, da günstig :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lakto freie milch, banane, Beeren, Haferflocken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wird ohne Milchprodukte schwierig. Nüsse kannst du auf jeden Fall noch rein machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst Proteinpulver genauso mit Wasser mischen. Ist nicht ganz so lecker, wird aber genauso aufgenommen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pass auf... du wilst nicht das wir die sagen was du essen sollst da du eiweissreich ist, verlagst dann aber das wir dir sagen welche nahrungsmittel du in einen mixer packen sollst? probieren geht über studieren. nehm dir bisschen mehr zeit. schau dich im supermarkt um welche nahrungsmittel für dich in frage kommen und misch dir das so wie es dir schmeckt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?