Proteine ja oder nein? wenn ja welche? oder überhaupt?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also wenn du Muskeln aufbauen möchtest, werden dir die paar Liegestütze und Hanteln nicht viel weiter bringen.

Haste eine Super Hantelbank? mit viel Gewicht, verschiedene Stangen etc, dann hätteste vielleicht mal einen Startpunkt.

geh ins Studio und tob dich da mal was aus ;) Dann wenn du ernsthaft muskelmasse aufbauen möchtest, mache dir einen anständigen Trainings, sowie Ernährungsplan!

100 % Erfolg = 20 % Training 20 % Erholung 60% Ernährung ;)

Eiweiß in Form Von : Pute, Hühnchen ( ohen Haut ), Truthanbrust, Fisch, Magerquark, Thunfisch, Soja etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DeinErklaerbaer
14.12.2011, 15:37

Soja geht gar nicht! Aber Deine Prozentregel kommt hin.

0

Vergiss künstliche Proteine. Du isst jeden Tag jede Menge Eiweiß, zusätzliches Pulver ist da echt nicht nötig und überteuert. Zudem trainierst du zwar viel, aber du bist kein Leistungssportler. Für Bodybuilder und Leistungssportler, die jeden Tag viele Stunden trainieren, kann so etwas sinnvoll sein, weil man dann während des Trainings noch für Nachschub sorgen kann, ohne richtig essen zu müssen und weil es bei so einem Training evtl schwer sein kann, soviel zu essen, wie man sollte.

Es macht natürlich Sinn, sich entsprechend zu ernähren, aber das bedeutet vollwertige Ernährung. Für deine Bedürfnisse wäre das vor allem viel Vollkorn (Brot, Haferflocken), Obst (Bananen vor allem), fettarme Milchprodukte, Eier und Geflügel. Ein kleiner Shake aus Milch, Joghurt, Honig und Banane innerhalb von zwei Stunden nach dem Training und davor auch, wenn du Hunger hast, ist super. Wenn du während des Trainings Hunger bekommst, hab ein paar Mandel und Walnüsse dabei.

Der Punkt ist, dass du nicht nur mehr Eiweiß brauchst - die meisten wertvollen sekundären Pflanzenwirkstoffe, Vitamine und Mineralien sind aber nicht in den Shakes enthalten und wenn doch, dann kann der Körper sie nur schwer aufnehmen, weil die Kombination mit anderen Nährstoffen meist sehr wichtig ist. Als müsstest du eine Hängebrücke aus 100 Brettern bauen - du hast dann vll Brett 1-5 und 45-67 vom Shake, aber die bringen dir gar nichts, wenn die Bretter dazwischen fehlen. :P

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Thundersoul
14.12.2011, 15:48

oke danke :) das hiflt mir ehct gut will auch mein wissen erweitern bringt ja nix einfach falsch immer tranieren und falsch ernähren :)

0

Das klingt nach Kraftausdauer, was Du machst, nicht Krafttraining. Dafür reicht ne ausgewogene Ernährung, Magerquark, Geflügel, Rind, komplexe Kohlenhydrate aus Vollkornprodukten, Eier, viel Obst und Gemüse.

Wenn Du unbedingt zunehmen willst (mehr Muskelmasse) mußt Du auch den Trainingswiderstand erhöhen (höhere Gewichte) Von 100 Liegestützen wächst nix.

Nahrungsergänzungsmittel bevorzugt aus Molkeeiweiß (Whey). Meide Sojaprodukte, das Protein darin ist minderwertig und wird schlecht aufgenommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Thundersoul
14.12.2011, 15:38

es sidn nicht nur liegestützen^^ 1armliegestützen teilweise hanteln die mittlerweile 15kg haben die große hantel für die hantelbank 35kg zudem bin ich 16jahre deswegen bevorzuge ich liegestützen noch soll ja die Ausgewogenste traningseinheit sein die es gibt und traniert viele muskeln von rücken bis arme und auch bauch und brust also mehr gewicht = mehr muskeln ?

0

Was möchtest Du wissen?