Proteinbiosynthese, richtig zusammengefasst?

3 Antworten

Es gibt auch die T-RNA Transfer RNA. Der Nukleulus enthält die Desoxiribonukleinsäure. In Schraubenform als Chromosomen bezeichnet. Doppelhelix genannt.Die DNA wird nicht komplett kopiert sondern nur Teile davon. m oder t-RNA spezifisch

ja und es gibt auch rRNA; was für ne hilfreiche antwort.

0

Ganz grob: die dna wird von der rna-polymerase stuck fur stuck entspiralisiert und blasenformig geoffnet, sie bewegt sich in 5'3'richtung entlang und bildet die mrna, als logische konsequenz dient der codogene strang (3'5' richtung) als vorlage, die m rna ist komplementar zu diesem strang. Dies nennt mab transkription und fangt mit einer bestimmten startsequenz an (promotor) und mit bestimmter auf. Die mrna ist einstrangig und kann den zellker verlassen. Im plasma findet dann die translation statt. Jedem basentriplett ist eine aminisaure zugeordnet (zuordnung macht ein enzym). Z.t stehen mehrere codone fur eine aminosaure... die trna ist das transportmittel der aminisaure ( zwei bindungsstellen,anticodon und fur aminosaure) Dann spielen die ribosomen eine rolle. Sie haben drei bindungsstelle.zuerst lagert aich an die letzte eine start trna beladen mit der aminosaure mit der abkurzung met an dann ruckt das ribosom in 5'3' richtung weiter, eine weitere trna lagert sich an, es wird eine bindung zw. Der alten und der neu angelieferten as eine bindung hergestellt (polypeptidbindung) und die kette lost sich von der trna in der mitte ( hangt also an der neu angelieferten) das ribosom ruckt weiter, die entladene trna geht weg, am vorderen platz kommt eine neue trna... bis zum stoppsignal, dann heftet sich ein auslassungszeichen an...das protein nimmt seine raumstruktur ein

Sorry fur den schlechten bezug zu deiner fragestellung (hab deine eigentliche frage erst hinterher gesehen)...unterschied proteinbiosynthese und replikation: 1. Proteinbiosyn. Ist zur proteinbildung, replikation zur verdopplung der dna fur eine zellteilung ( schließlich braucht jede zelle die erbinformation) 2. Nur bei der proteinbiosynthese wird die erbinformation "gelesen" 3. Bei der proteinbiosyn. Ist nur der codogene strang von bedeutung, bei der verdopplung ( replikation) beide 4. Gemeinsamkeit komplementare erganzung, unterschied mrna hat ribose statt desoxyribose deshalb mRna statt Dna,dna doppelsrangig, rna einzelstrangig, uracil statt thymin 5. Replikation im zellkern (spater folgt die mitose), proteinbiosynthese: transkription zellkern, translation plasma ( ribosom) 6. Dna polymerase bei replikation, rna polymerase bei proteinbio ...

1
@Singvogel97

Vielen Dank! Du hast es super erklärt, habe es jetzt echt gut verstanden!

0

Im groben ist das richtig auch wenn der Satzbau furchbar ist.

Was falsch ist, oder furchtbar formuliert ist ist: "Die Proteinbiosynthese ist der Vorgang, bei welchem die DNA kopiert wird und an die Genprodukte geleitet wird."

Wenn man etwas kopiert dann hat man am ende zwei mal das selbe - wie bei nem Kopierer halt - wenn man DNA kopiert, hat man dann halt 2x DNA und keine Proteine; nach "und" ergibt der Satz absolut keinen sinn mehr.

Ich kenn mich nur mit prokarischer Molekulargeneitk aus, aber ich versuchs mal so zusammen zu fassen das es auch auf Eukaria angewendet werden kann.

  • Die gesammtheit aller Erbinformationen einer Zelle ist das Genom
  • Die (chemiche Verbindung) DNA ist der physikaliche Speicher dieser Informationen, sie enthält codiert die Anleitung zum Bau von Proteinen
  • wenn eine Protein benötigt wird, wird als erstes aufgrund des Abschnits der DNA die das entsprechende Protein kodiert eine RNA abschrift erstellt (transskription) (Bei Bakterien wird der doppelstrang der DNA vom Enzym RNA-Polymerase aufgetrennt und dann anhand eines einzellstrangs eine komplementärer RNA Strang aufgebaut)
  • diese RNA wird mRNA genannt
  • im Ribosom (welches selbst überwiegende auf RNA besteht, rRNA, und einige kleine Proteine) wird dann nach der vorlage der mRNA eine Protein gebildet
  • kurze RNA stücke, genannt tRNA werden von bestimmten Enzymen mit einer Aminosäure verküpft; das Ribosom "greift" anhand des mRNA codes das komplementäre tRNA-AS stückchen und verküpft wenn es passt die AS zu einem Peptid oder Protein (traslation)

Wenn es unbedingt um die Proteinbiosythese ebi Eukaria geht muss irgendwo am Anfang noch das Spleissen rein, Prokaria machen das nicht, deshalb weis ich cniht wo und wie das rein muss.

Was ist der Unterschied zwischen Proteinbiosynthe und Replikation? Proteinbiosynthese steht oben, Replikation ist das erstellen einer Kopie (jetzt wirklich) des Genoms, zB wenn die Zelle sich teilen will. Sind also zwei vollkommen verschiedene sachen.

Wie entstehen die komplementären Nukleotiden bei der DNA-Replikation?

Stellt die DNA Polymerase sie her

...zur Frage

Unterschied DNA polymerase und mRNA polymerase?

Hallo,

ich lerne gerade für meine Bioarbeit und ich frage mich was der Unterschied ist zwischen der DNa Polymerase und der mRNA polymerase... Ich weiß das die DNA Polimerase bei der DNA Replikation eine wichtige Rolle spielt und die Nukleotide miteinander verbindet... Aber das macht die mRNA polymerase bei der Transkription (Proteinbiosynthese) doch auch?

Könnte mir bitte jemand erklären ob es da wirklich einen Unterschied gibt??vielen Dank!

...zur Frage

Wie gibt man die Aminosäuren an (Codesonne)?

Hallo, also wir behandeln zur Zeit in Biologie die Proteinbiosynthese. Wenn man einen DNA Strang in die Aminosäuresequenz übersetzten will übersetzt man es ja erst in die mRNA und dann mithilfe der codesonne in die Aminosäuresequenz. Da kriegt man dann ja für jedes Triplett sowas wie Ala oder Ser raus. Meine Frage ist jetzt wie man die Aminosäuresequenz dann eigentlich richtig aufschreibt?
Schonmal Danke im Voraus.

...zur Frage

Proteinbiosynthese im Zellzyklus - DNA-Replikation eigentlich mRNA-Replikation?

soweit ich weiß, findet die transkription und translation der DNA in RNA (proteinbiosynthese) in der G1-Phase der interphase statt.

dann in der s-phase findet die replikation der dna statt. aber man hat doch dann nur noch die mRNA und nicht mehr die dna... wird dann nicht die rna replikiert (?) ?

...zur Frage

BIOLOGIE DNA Replikation und Proteinbiosynthese?

Ich versteh das alles nicht! Wo liegen die Zusammenhänge zwischen Transkription, Translation, Proteinbiosynthese und DNA Replikation? Wann passiert was ? In welcher Reihenfolge ? Ich check das nicht. Kann es mir irgendwer genau erklären? Danke im Vorraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?