Protein shakes gesund oder ungesund?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo! Die sind zumindest potentiell ungesund und abnehmen wirst Du so auch nicht. Die Fettverbrennung ist ein im Körper ständig ablaufender Vorgang. Das Ausmaß hängt immer vom Grad körperlicher Betätigung und damit vom Energiebedarf ab. Aber : Dein Körper greift in der Regel nur in Ausnahmesituationen auf Eiweißreserven zurück. 

Dies wird bei einer Diät oder Hungern der Fall sein. Das ist auch der Grund, warum dann neben den Fettpolstern auch die Muskeln schrumpfen. Diese bestehen nämlich größtenteils aus Eiweiß. Isst man wieder normal  folgt Jo-Jo.

Andere nehmen nur durch Sport genügend ab, bei einer guten Freundin sind es 40 kg. Nicht gehungert, keine Diät - aber seit 14 Jahren Idealgewicht.

Auch gesuender-abnehmen.com stellt in einem Artikel fest : "Sport kann Jojo-Effekt verhindern" und kommt zu dem Resultat : " Fazit: Wer sich bewegt entgeht der Jojo-Falle". 

Alles Gute.

Was du da vorhast, ist absoluter Blödsinn und vor allem auch ungesund. Ernähre dich vernünftig und wenn du abnehmen willst, dann bleibe mit deinen Kalorien knapp unter deinem Bedarf und bewege dich ausreichend. Hier kannst du etwas über Eiweiß nachlesen, unter anderem auch, dass eine zu hohe Zufuhr Nierenschäden verursachen kann.

www.philognosie.net/index.php/article/articleview/25/

Davon kann ich nur abraten! Du solltest dich AUSGEWOGEN ernähren. Wenn du dich einen Monat lang nur von Proteinshakes ernährst, bist du die nächsten drei Monate krank. Auch für die Augen wäre es extrem schlecht, also wenn dir etwas an deiner Gesundheit liegt, dann lass es einfach!

Was möchtest Du wissen?