Protein-Shake zubereiten

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo! Alle von Dir genannten Möglichkeiten sind in Ordnung - der kann auch 2 Tage im Kühlschrank stehen. Aber - Du bist wohl relativer Anfänger. Zusätzliche Proteine brauchst Du eigentlich nicht. Habe ich aber in meinen Anfängerjahren auch gemacht. Aber wie auch die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) bestätigt : Der durchschnittliche Deutsche nimmt lt. Untersuchungen ca. 150% der für ausgiebige sportliche Aktivität notwendigen Menge an Eiweiß mit der normalen Nahrung auf.
Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Viele Jahre Bundesliga Gewichtheben/Studium

Warum sollte das nicht mit normaler Milch gehen? Die hat auch nicht wirklich mehr Fett als fettarme.., Klar kannst du den in Kühlschrank stellen, aber bereite ihn doch einfach spontan zu? Dauert doch nur ne Minute.

Klasse Sache. Da du sicher nicht steril arbeitest, werden sich im Kühlschrank die Keime prima vermehren.

Heilige Salmonelle, Schutzpatronin des Milchpulvers...

Was möchtest Du wissen?