protein shake um masse zu bekommen?

5 Antworten

Der Proteinshake ist dazu da Muskelmasse zu bekommen. Das geht natürlich nur, wenn die Muskeln auch gefordert werden, ansonsten verbrennt der Körper das einfach oder lagert es ein. Probiere mal einfach nur zu trainieren und zwar ohne Proteinshake. Wenn Du dann eher abnimmst, dann solltest Du einen Proteinshake nehmen.

Hallo! Du solltest zunächst Deine Fragen so stellen, dass Experten etwas damit anfangen können. Diese überspringen nämlich Fragen, die so unvollständig sind, dass eine gute und seriöse Antwort unmöglich ist. Alter, Trainingsstand, wo und wie Du trainierst - alles fehlt. Sogar das Geschlecht. Bist Du nicht gerade Hochleistungssportler mit entsprechendem Bedarf an Eiweiß so nimmst Du durch Proteinshakes eher zu und zwar Fett.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Hey, ich hab den Eindruck du kennst dich aus. Also zu mir: ich bin 3-4 mal im Studio, mal Ausdauer Cross dann mal wieder Bodypump Training im Kurs mit Lang-und Kurzhanteln etc. Also nicht annähernd so "hart" wie die trainierenden Männer im Studio. Nun will ich Muskeln aufbauen, nicht zu aber auch nicht abnehmen, da ich mit einer Größe von 173, 55 Kilo wiege. Wie gehe ich da ran? Hab noch nie Shakes ausprobiert und weiß auch nicht, ob sie mir helfen würden bei der Intensität, will es aber definitiv ausprobieren. Kannst du mich diesbezüglich einweihen. Wie muss ich was einnehmen oder liegt das am zu schwachen Training? Evtl. mehr Gewichte? Bin stark am überlegen mir das Size-Zero Programm zuzulegen, weil die es dort genau erklären. Leider bin ich hier auf nichts produktives gestoßen. Danke im Voraus ;)

0
@Ozoz45

Mir fehlt immer noch das wichtige Alter und auskennen sollte ich mich schon - schau in mein Profil. Zunächst rate ich von Supplementen ab.

Oft wird vergessen, dass unsere normale, vielseitige Nahrung für einen Arbeiter ausreicht – inklusive Eiweiß und Kohlenhydraten. Dafür kannst Du 7 x 2 Stunden die Woche trainieren.

  • Eiweiß : Nutzen nur der Bilanz des Herstellers. Unter einem Krafttraining von vielleicht 6 X 3 Stunden wöchentlich brauchst Du keine zusätzlichen Proteine. Der durchschnittliche Deutsche nimmt lt. Untersuchungen ca. 150% der für ausgiebige sportliche Aktivität notwendigen Menge an Eiweiß mit der normalen Nahrung auf. Auch laut der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE).
  • Creatin : Nutzt wirklich, ist aber in bestimmten Mengen - etwa ab 5 gr täglich - nicht ungefährlich. Durch Creatin wird Flüssigkeit im Muskel eingelagert - dieser wird stärker. Funktioniert aber auch nur bei einem gut trainierten Muskel, ist also nichts für Anfänger.
  • Anabole Steroide**, dieses sind synthetische Varianten des männlichen Sexualhormons Testosteron. Sind nicht nur verboten, sondern auch extrem gefährlich.

Übrigens Kompliment für Deine Vielseitigkeit. Gesund und richtig.

0

Ach ja, weiblich 24 Jahre alt. Ich weiß nicht, wie man sich Profile anschaut, vllt kannst du mich anschreiben diesbezüglich? Ok 6x3 Stunden sind es definitiv nicht. Ich bin ca. 2 Stunden im Studio also eher 2x3. Warum aber dieser Hype um proteinshakes, wenn die eigene Nahrung ausreicht.

0

Ich würde immer einen Protein Shake nach dem Training zu mir nehmen! Deine Muskeln entspannen sich recht schnell und du hast eine sehr gute Proteinzufuhr!

Es hilft somit auch beim Wachstum, jedoch wirkt es nicht wie irgendwelche Steroide oder ähnliches. Es dauert halt alles ein wenig. So wie du es bestimmt schon mitbekommen hast, wenn du schon Masse angesetzt hast.

Ich bestelle immer bei MyProtein im Internet. Faire Preise, lecker und gut! (Ich möchte hiermit keine Werbung machen! :))

Die Muskeln entspannen also bei Protein, interessant. Und die Proteinzufuhr wird verbessert? Wie denn?

1

Was möchtest Du wissen?