Protein Riegel in der Ernährungsumstellung?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Clif Bars sind eher Energie- als Proteinriegel, daher die vielen Kohlenhydrate. Aber es gibt auch bei den bekannten Drogerieketten gute Proteinriegel. Achte darauf, dass sie ungefähr 50 % Eiweiß enthalten und wenig Zucker haben. Wenn Süßstoffe für dich kein Problem sind, findest du da eine große Auswahl. Beispiel: https://www.dm.de/das-gesunde-plus-sportness-50-prozent-eiweissriegel-crispy-white-chocolate-geschmack-p4010355372017.html 

Schöne Grüße!

Eiweißdrinks sind ja eine ganz gute Sache, (am besten ein Pulver ohne viele Zusatzstoffe) aber wie Du schon selber gemerkt hast, sind die Eiweiß-Riegel nicht so gut, weil die eben doch viele Kohlenhydrate (Zucker) enthalten.

Wenn Du Lust auf Süßes hast, probiere doch mal "Stevia Basic" aus:

http://www.stevia-trade.de/index.php?befehl=produkte&art=2

Damit kannst Du z.B. Quark & Joghurt-Speisen, Kaffee, Tees, etc. süßen, ohne jegliche Nachteile. Denn Stevia ist eine normale Pflanze, hat kein Zucker, keine Chemie, und erzeugt keine späteren Heißhunger Attacken (so wie bei künstlichen Süßstoffen). :-)
Das "Basic" Pulver hat 250 facher Süßkraft im Vergleich zum normalen Zucker, man braucht also nur eine Messerspitze davon.

PS: Cardiotraining ist super gesund, da musst Du nicht viel Krafttraining machen! ;-)))

Du darfst auch gerne einen Schokoriegel essen  ... abnehmen bedeutet nicht verzichten und Schokoriegel bedeutet nicht +20 kg !

*Ein Gift definiert sich durch seine Dosis nicht durch seine Bestandteile*

Was möchtest Du wissen?