Prostatakrebs mit 15?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Theoretisch kannst du auch mit 15 Prostatakrebs bekommen, obwohl das sehr unwahrscheinlich ist, ebenso wie ein Mädchen, das mit 14 Brustkrebs bekommt. Solltest du Probleme mit deiner Prostata haben, dann geh unbedingt zu einem Urologen und lass das abklären, um was es sich handelt und was dagegen gemacht werden kann. Ich hatte diese Probleme seit meiner Jugend auch, aber auf Grund eines Rates meines Arztes bin ich heute schmerzfrei. Wenn du Näheres dazu wissen willst, dann kannst du dich an mich direkt wenden.

Ok Danke ;-). Bin jetzt entspannter und sollte sich was ändern gehe ich sofort zum Arzt...

0

Mit 15 ist das schon äusserst unwahrscheinlich. Abschließend abklären kann das aber nur ein Arzt. Solltest Du irgend welche Veränderungen festgestellt haben, hängt das zu 99% lediglich mit den Veränderungen bedingt durch die Pubertät zusammen.  

ok Danke ;-) jetzt bin ich beruhigt

0

wenn es um Prostata geht kannst du in deinem Alter Prostatitis bekommen, eine Entzündung der Prostata.

http://die-prostata.com/prostatitis/

Prostatakrebs oder Prostatavergrößerung in diesem Alter gibt es nicht. Das Fängt an bei Männer erst ab 40.

ok Danke;-)

0

Was möchtest Du wissen?