Proportionen im manga!

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Proportionen können im Manga meist frei gewählt werden, jedoch gibt es auch hier ein paar "richtlinien":

Ein Kopf der im Verhältnis zum Körper 1:1 oder 1:2 groß ist, wird meistens genutzt, um Chibis zu zeichnen. Um Kinder zu zeichnen, benutzt man meistens ein Verhältnis von 1:3 - 1:5. Ein Verhältnis ab 1:6 benutzt man, um erwachsene Menschen zu zeichnen.

Ein Verhältnis von 1:9 ist sehr ungewöhnlich und findet man nur selten, aber auch diese Proportionen sind möglich.

Jedoch solltest du ein Verhältnis von 1:10 meiden, denn diese Proportionen sind unrealistisch und werden meistens nur in Werbungen benutzt.

Aber wie DeusExAmandus schon sagte, gibt es keine "festen" Proportionen und man kann sie sich frei wählen. Vergleiche einfach mal die Proportionen von Sailor Moon, Tsubasa Chronicle, One Piece oder auch von anderen Anime-Charakteren. Du wirst feststellen, dass jeder Zeichner seinen eigenen Stil besitzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sei gegrüßt, generell gilt beim Manga, dass du dir Proporttionen selbst setzen darfst. So ist ein Chibi Kopf zu Rest 1:1. Es gibt wirklich keine feste Norm eher Richlinien. An sich kannst du aber auhc das, was du im kunstunterrciht gelernt hast direkt anwenden, eben nur mit den Mangatypischen extras.

So long

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Degirmenci 26.03.2012, 17:52

1:1 ? xD das ist NUR ein Kopf! du meinst 1:2 oder? ...oder hab ich da was falsch verstanden? ó_ò

0
DeusExAmandus 26.03.2012, 18:14
@Degirmenci

ja sorry vertippt, ich meine damit der kopf genauso groß, wie der rest des körpers also 1:2

0

Was möchtest Du wissen?