Proportionale Zuornung?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Eine Proportionale Zuordnung ist ganz einfach zu Verstehen . Wenn du 2 Werte hast (sagen wir wir möchten einen Kuchen haben für 2€ ) . Wenn wir 2 Kuchen wollen kosten die 4 € und so weiter . Und das ist eine proportionale Zuordnung . Beide Werte steigen gleichzeitig ;)

Steigen gleich * bzw werden mit dem selben wert multipliziert ^^

0

Und was ist die rechenvorschrift ich dachte das ändert sich halt immer je nach aufgabe? Also welche form hat die rechen vorschrift

0

Der Preis steigt einfach gleich ... Wenn du bei einem Wert mit x multiplizierst musst du es bei der anderen auch ... Oder was meinte ?

0

Du brauchst sie übrigens wie ich gesagt habe für so ein Beispiel ... Der Preis muss halt wie gesagt gleich steigen ... Wenn jetzt 3 Kuchen im Angebot sind für 5 € wäre es nicht mehr proportional

Wieso nehme ich eigentlich Kuchen als Beispiel ? =D Nun ja , so hat es mir mein Mathe Lehrer früher erklärt

0

Was möchtest Du wissen?