proportionale und antiproportionale zuordnungen

...komplette Frage anzeigen (bild 1) sry ich konnte nicht sehen und bitte die tabelle d) anschauen - (Mathe, Klassenarbeit, 7klasse)

3 Antworten

1)für y=0,5 musst du 0,5 * 125 / 5 = 625 rechnen, also x=625

3) brotscheiben ; je dicker die brotscheiben, desto weniger scheiben im paket also antiproportional

4) rechteck ; bei gegebenen Flächeninhalt A=a * b ; je größer a, desto kleiner b also antiproportional

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also du kannst meines wissens nach nicht sagen ob die zuordnung proportional oder antiproportional ist, wenn man sich nicht MINDESTENS 2 wertepaare erschließen kann, dh. wenn ich für x=2 und Y=4 und x=4 und y=6 habe, dann ist es proportional, da ALLE hier größer werden (es können auch alle werte kleiner werden) bei deiser aufgabe also x+2 = y+2

antiproportional wäre es, wenn x+2 = y-2 oder x*3 = y/3

also wenn beide werte also sowohl y als auch x größer (bzw kleiner) werden, dann proportional, wenn ein wert größer und der andere kleiner wird, dan antiproportional

das mit den brotscheiben ist also PROPORTIONAL, weil SOWOHL die anzahl (x) als AUCH die dicke (y) des brotes größer wird.

viel spass noch :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich meine nicht als untertitel : sry ich konnte nicht sehen sondern sry..ich konnte nicht drehen..:D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?