Propolis ohne Alkohol, wie geht denn das?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Propolis wird in Alkohol aufgelöst. Lässt man den Alkohol verdampfen dann bleibt eine klebrige gelöste Melasse zurück. Diese Melasse kann man dann wiederum verarbeiten in "Ersatzalkohl" . Endprodukt : Propolislösung ohne Alkohl

"Propolis (gr. προ pro „vor“ und πόλις pólis „Stadt“, wegen des häufigen Vorkommens an den Fluglöchern von Bienenstöcken), auch Bienenharz, Bienenleim, Bienenkittharz, Kittharz oder Kittwachs genannt, ist eine von Bienen hergestellte harzartige Masse mit antibiotischer, antiviraler und antimykotischer Wirkung."

http://de.wikipedia.org/wiki/Propolis

Da muß nix haltbar gemacht werden, da wächst einfach kein Keim/Virus/Pilz drauf.

37

Respekt! Hutabnehm :-)

0
6
@Nurosel

Nicht ganz. Propolis ist ein Virostatikum, welches das Wachstum von Viren inhibiert bzw. eine Virusinfektion nach Behandlung mit Propolis verhindert.

0

es gibt Propolis Tinktur ohne Alkohol,ist genauso wirksam, die Herstellung ist etwas aufwendiger,das Endprodukt daher teurer,wie der Herstellungsprozess genau funktioniert,weiss ich auch nicht,aber jeder (Hobby) -Imker kann dir bestimmt diese Frage genau beantworten. Propolis,ob mit oder ohne Alkohol, ist ein natürliches Antibiotikum und wirklich gut zur Stärkung des Immunsystems,obwohl der Geschmack sicherlich nicht jedermanns Sache ist.

Propolistinktur-Behandlung bei Kindern?

Guten Abend, ich bin von einer Bekannten auf eine Propolistinktur aufmerksam gemacht worden. Die Bekannte leidet wie ich und mein Kind an einer sehr stark ausgeprägten Neurodermitis.

Nach ihrem überschwänglich berichteten Erfolg habe ich mich versucht etwas einzulesen, aber ich fürchte ich brauche eure Hilfe.

Ich habe von Tinkturen mit und ohne Alkohol gelesen. Der praktische Sinn bei den Texturen mit Alkohol ist klar (bessere Haltbarkeit ohne andere Zusätze, zusätzliche Desinfektion durch den Alkohol usw.)

Fest steht das die Texturen für jung und alt angeboten werden - also auch für Kinder. Und in manchen Foren heißt es das der Alkohol kein Thema wäre, weil der Alkohol bei einer oralen Aufnahme durch die hohe Flüchtigkeit des Alkoholls schnell an der Luft verfliegen soll (dabei wird z.B. gesagt man kann die Tinktur mit Zucker auflösen und eine Weile mit der Einnahme warten soll)

Jetzt frage ich mich : a) kann das überhaupt stimmen ? b) wenn ja, gilt das auch auf der Anwendung auf der direkten Haut oder eben nur bei einer oralen Verabreichung?

Und selbst wenn nicht, hat jemand von euch Erfahrungen damit?

Was nehme ich am besten zur zusätzlichen Behandlung zur Basispflege? Tinktur mit 20%, 40%, Creme? ?

Wäre euch echt dankbar für eure Hilfe! Lg

...zur Frage

Haltbarkeit von Bier

Wieso ist Bier eigentlich auch ohne Kühlung haltbar? Enteht die Haltbarkeit wegen der Keimfreiheit? Konservierungsstoffe sind doch da keine drin (Reinheitsgebot). Wird die Haltbarkeitsdauer durch bestimmte Lagerung (Licht, Temperatur, Lage) positiv oder negativ beeinflußt? Verändert sich der Geschmack während der Lagerung?

...zur Frage

Kann man einem 1.Jährigem Baby Propolis geben?

Meine Tochter ist 1 jahr alt. Darf ich ihr Propolis geben?

...zur Frage

Wie heißt diese braungelbe, homöopathische Schlucktablette gegen Darmpilz?

Die Packung ist weiß mit grünen Streifen und grüner Schrift. Muss wissen, wie der Name lautet, um zu wissen, ob man nach Einnahme dieser Tabletten Alkohol trinken darf.

...zur Frage

Haltbarkeit von Alkohol

Hallo :)

Ich möchte anfangen hochwertigen Alkohol zu sammeln.

Ich interessiere mich hauptsächlich für Vodka und Whisky und wollte fragen wie lange diese ´ungeöffnet haltbar sind, falls ich doch mal in 10 Jahren oder so mal etwas davon trinken möchte :)

...zur Frage

Haltbarkeit Essig

Wie lange ist Essig nach dem öffnen haltbar?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?