Prophezeiung in Fanfiktion ein bringen richtig schreiben?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich weiß nicht genau, wie man dir nun helfen kann. Was genau soll denn die Prophezeiung ausdrücken? Was hat das mit den Charakteren aus Fairy Tail zu tun? Soll die Prophezeiung besagen, dass das Mädchen zu denen in die Lehre gehen soll? Soll jeder eine eigene Prophezeiung haben?

Sagt das etwas über ihr Schicksal aus oder über das Schicksal der Welt? Ich verstehe wirklich nicht, worauf du hinaus willst.

Du möchtest mehrere Prophezeiungen zu jedem Charakter, aber sie muss davon handeln, dass das Mädchen bei ihnen in die Lehre geht. Bei einem oder bei allen? Das wiederspricht sich irgendwo, denn eine Prohezeiung sagt ja, was passiert, daher kann es keine mehreren Prophezeiungen geben. Außer es geht um die Rettung der Welt und es heißt, dass jemand lernen muss alles zu kontrollieren oder sowas, was sich eben auf alle bezieht. Aber auch hier gäbe es nur eine Prophezeiung für alle zusammen und nicht für jeden einzelnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Firegirl96
09.01.2016, 22:00

Also es ist eine Magische Rolle, z.B soll drin stehen dass Die großen Feen wieder zurück sind und sie diese aufsuchen soll. Wenn sie die Prophezeiung erfüllt hat, verschwindet diese wieder , und wenn die Zeit reif ist, wird eine neue Prophezeiung erscheinen.

Was ich damit sagen will, ist dass das Mädchen bei jedem in die "Lehre" geht, aber sie weiß nicht bei wem und genau deshalb gibt es diese Prophezeiung, die ihr den Weg zeigt .

weisst du was ich damit sagen will?

0

Was möchtest Du wissen?