Promotionsstudium (Chemie) in den USA

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ja du bekommst ein Visum wenn du eine Stelle vorweisen kannst, manchmal musst du dir das jedes Jahr neu ausstellen lassen. Ich glaube, dass liegt manchmal daran, dass man sich für einige Förderprogramme bewerben muss, die zur Forschung dienen und dafür als Ausländer einen bestimtmen Visastatus braucht. Allgemein bekommt man ein Visum einfacher, wenn man als Wissenschaftler ein Visum beantragt. Schau mal hier, kannst du die einzelnen Visas ansehen http://germany.usembassy.gov/visa/niv/visacategories/ es gibt auch echt ganz gute Bücher zu dem Thema. Der DAAD fördert eh meistens nur noch eingeschriebene Studenten. Frag direkt mal bei den Universitäten nach, die du ins Auge gefasst haben, die können dir auch direkt Auskunft geben. Denn schlaue Köpfe wollen die immer, egal woher die kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stell Deine Frage doch mal im www.amerika-forum.de, dort gibt es einige, die sich mit den verschiedenen Visa auskennen, außerdem gibt es auch ein aktuelles Thema, das ziemlich ähnlich gelagert ist, wie Dein Fall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?