promiskuitiv. ich kann nicht aufhören

11 Antworten

Hallo I belive you,

ich denke mal, dass Du schon in Behandlung bist oder warst, denn sonst hättest Du nicht erwähnt, dass Du ein Borderliner bist. Bei Deiner schrecklichen Vergangenheit ist es eigentlich völlig normal, dass Du einen übersteigerten Sexualdrang verspürst und diesen auch auslebst. Es ist eine Art, um diese Dinge zu verarbeiten, auch wenn es so wohl kaum gelingen wird. Borderliner neigen ja zur Selbstverletzung, doch nicht immer bleiben sichtbare Narben und so zerstörst Du Stück für Stück Deine Seele weiter.

Es ist so schade, dass Du nicht in der Lage bist Vertrauen aufzubauen, was allerdings klar ist, denn wenn der eigene Vater übergriffig wird, dann wird das Urvertrauen zerstört. Ein verständnisvoller und geduldiger Partner könnte Dir helfen, aus Deiner Misere herauszukommen. Aber wie, wie solltest Du so einen Menschen finden?

Es tut mir so leid, was man Dir angetan hat. Du bist noch so jung und hast einem Mann mehr zu bieten, als nur Deine Löcher. Du bist mehr Wert, glaube es mir. Schade, dass Du jedes Mal die Bestätigung suchst, dass es nicht so ist und Dir noch kein Mann begegnet ist, der weiß, wie er Dich und nicht Deinen Körper zu nehmen hat.

Es ist sehr schwierig bei Dir anzusetzen, denn was Du hier geschrieben hast, reicht bei Weitem nicht aus, um Dir einen wirklich guten Rat zu geben. Sicher, Therapeuten können schon helfen, doch auch die stoßen irgendwann an ihre Grenzen und man will ja auch nicht jahrelang an sich selber arbeiten, damit man halbwegs normal funktioniert.

Fühl Dich gedrückt

Deine Welfenfee

oha starker Tobak, da muss ein Profi ran aber ein ganz Guter, oder einer in den Du abgöttisch verliebt bist und nicht mehr ohne ihn sein kannst. Diesen Jemand kann es durchaus geben, blos hat der sich noch nicht blicken lassen!

Warst du schon mal beim Psychiater? Wenn nicht würd ich da mal hingehen.

Was stimmt mit mir nicht? Liegt es an einer Psychischen oder körperlichen Krankheit?

Ich fühle mich seit jahren Leblos. Die ganze Umgebung kommt mir soo unwirklich vor. Ich komm mir unwirklich vor. Als sei ich kein Mensch oder anders als andere. Ich fühle mich jeden Tag wie eine gesteuerte Puppe und jeder kommt mir emfremdet vor. Ich habe jeden Tag ein körperliches Unwohlsein. Es gibt selten momente wo ich mich mal normal oder total gut fühle. Wenn ich mich im Spiegel ansehe denk ich mir das bin ich nicht. Das ist das Mädchen das damals fast am Untergewicht starb. Ich lebe. Ich sehe die Welt mit völlig anderen augen seit dem ich schlimmes erlebt hab und fast an mein Untergewicht gestorben bin. Meine Eltern kommen mir vor wie fremde Menschen. Ich fühle mich allein ich habe niemanden und keiner Versteht es. Ich bin der einzige Mensch dem es genauso geht. WAS STIMMT MIT MIR NICHT? Ich wurde körperlich Untersucht es ist nichts

Oder macht das Sertralin das aus mir? (Antidepressiva SSRI)

Ich bin komisch. Ich fühle mich schwach. Schwächer als ein anderes 16 jähriges Mädchen ist. Während andere das und dies noch machen sitz ich da und hab keine Kraft mehr als wírde ich gleich sterben und ich bilde mir ein meine Organe versagen

Ich mache Sport... fahre fahrrad, geh doe Woche 3 mal zum Sport und trotzdem hab ich das Gefühl ich bekomme nicht mehr Ausdauer und ich werde einfach nicht körperlich stärker. Mein herz fängt schnell an schlapp zu machen durch ein bisschen trampeln während die anderen total schnell weiter fahren. Das war schon immer so. Ob sport oder nicht. Ich bekomm keine Ausdauer

Ich hab wohl nichts mit meinem Herz

Ekg gut Herzecho gut Herzultraschall gut Blutdruck gut und puls gut

Ich versth das nicht

Hat die magersucht mich etwa für mein leben lang so geschwächt???????

...zur Frage

Seelische Verzweiflung!?

Hi, ich M/18 hab seit 1 Monat Angst in eine Depression zu fallen, da mein Leben grad nicht läuft und ich mich innerlich nur noch schlecht fühle hab kein Selbstwert Gefühl mehr und weiss nichts mit mir anzufangen ich lebe nur noch in den Tag rein und sehe die Welt nur noch als ein grausamen Ort, das schlimmste daran ist das meine beste Freundin W/21 die mir wie eine Schwester ist in letzter Zeit sehr komisch mir gegenüber geworden ist und ich denke nur noch drüber nach was ich gemacht haben könnte weshalb sie so zu mir ist hab sie darauf angesprochen und Sie weicht immer vom Thema ab und redet alles gut aber geht nicht drauf ein und das macht es grade immer schlimmer und es zerfrisst mich aber ich kann mit niemandem darüber, ich suche Lösungen und Tipps was ich machen kann bedanke mich für jede antwort

...zur Frage

Sorglos leben ohne Geld aber wie, ist doch unmöglich?

Habe ein geregeltes Einkommen und lebe bis heute eigentlich sehr gut, hab mir alles im Leben gegönnt und habe jeden Monat 2 Tausend Euro ausgeben und nichts gespart und denke mir so, ich kann doch ohne Erspartes keine Familie gründen und mich auf meinem Einkommen verlassen jeden Monat, deshalb fühle ich mich manchmal nichts wert und denke bin ein armer Mensch und alle sind Reich und würde auch gerne Reich sein und Millionen haben, weil hab das Gefühl, wenn du in dieser Welt kein Geld mehr hast und alt wirst und auf Hilfe angewiesen bist, nichts mehr wert bist also braucht man doch schon ein paar Millionen Euro, dass man endlich innerliche Ruhe finden kann und sorglos leben kann, was meint Ihr Leute? Danke fürs Lesen

...zur Frage

Warum weitermachen?

Was ist der sinn des lebens? Ich bin von allem gelangweilt, fühle mich gefangen in meiner welt. Ich habe das gefühl ich lebe nicht richtig.

...zur Frage

Merkwürdige "Flashbacks"?

Also ich habe manchmal wenn ich an Orten bin an denen ich lange nicht mehr war (z.b. Freund/in die/der sehr weit weg wohnt) ist es so als wäre die Welt um mich herum nicht mehr real, es ist schwer zu beschreiben aber plötzlich sehe ich für einen kurzen Moment nichts mehr und die Geräusche klingen gedämpft und dann ist es fast wieder normal nur dass ich ein bisschen durch den Wind bin und mich für eine kurze Zeit langsamer bewege und schwach fühle.

Manchmal habe ich das auch an Orten an denen ich nie war die mir aber bekanntvorkommen und eine Erinnerung an den jeweiligen Ort wecken als wenn ich im Traum schon mal da war. Das merkwürdige ist das in diesen "Erinnerungen" sich alle so bewegen und verhalten wie in dem Moment in dem diese "Flashbacks" stattfinden. Es ist immer nur ein kurzer Augenblick und ich versuche sie zu ignorieren aber sie Verunsichern mich.

...zur Frage

hab ich borderline syndrom?

Ich habe verdacht auf Borderline Syndrom. Ich ritze mich seit ca einem Jahr auch wenn es nicht oft war. Ich leide unter heftigen Stimmungsschwankungen von denen ich nur schwer wieder wegkomme. Ich fühle mich leer,wertlos und so als würde ich alles falsch machen. Ich schreie meine Familie an, beleidige sie ohne grund und ohne es zu merken. Ich hasse mich selbst.Ich habe angst verlassen zu werden oder einsam zu sein. Aber andererseits kann ich mich nicht dazu afuraffen freundschaften zu bilden. Ich spüre oft eine innere unruhe und koch oft innerlich vor wut. Ich provoziere streit und reagiere extrem auf Kritik oder sonstiges. Ich muss alles bewerten was jemand sagt. Ich kann keine Gefühle gegenüber anderen zeigen, wie z.b Freude wenn jemand etwas gemacht hat oder zu sagen, dass etwas schön ist. Ich fühle mich nicht richtig in meinem Körper und in meiner Persönlichkeit. Ich habe shcon oft Streit mit meinen Eltern aufgrund meiner Persönlichkeit gehabt.Ich habe häufig fressattacken und fühle oft eine Langweile. Was soll ich tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?