Proktologe - bin ich da richtig?

4 Antworten

Weil Du auch Magenprobleme hast, wäre für Dich zuständig ein Gastroentereologe (Magen-Darm-Facharzt) oder ein Internist.

Falls es notwendig ist, dass Du dann zusätzlich einen Proktologen aufsuchen sollst, wird man es Dir sagen.

Du schreibst, Du bist zum Arzt gegangen, schreibst aber nicht, was der Dir sagte. Er muss doch entweder eine Behandlung eingeleitet haben oder noch besser: Dich an einen Facharzt weitergeleitet und einen zeitnahen Termin für Dich organisiert haben.

Falls nicht - dann besprich das nochmal mit Deinem Hausarzt und bitte ihn um eine Überweisung zu einem Gastroentereologen (oder Internist, das wird er dann entscheiden) und bitte ihn, Dir einen raschen Termin dort zu organisieren (damit Du nicht einen in "100 Jahren" kriegst).

Hallo. Er hat auf eine Magenschleimhautentzündung getippt und mir darauf hin Tabletten verschrieben. Nachdem die weg waren und es nicht besser wurde hat er mir mehr Tabletten verschrieben und sagte ich soll eine magenspieglung machen, jedoch habe ich grössere Schmerzen im Darm Bereich ..

0
@vanillezucker95

Gut, und dazu soll er Dir dann eine Überweisung zum Gastroentereologen geben - hier eine Info dazu:

http://de.wikipedia.org/wiki/Gastroenterologie

Der macht ja auch Magenspiegelungen - wenn er meint, das sei für die Untersuchung wichtig.

Weil der Arzt selbst schon die Magenspiegelung empfohlen hat, sag doch einfach, das sei eine prima Idee, deshalb möchtest Du eine Überweisung zum Gastroentereologen.

FALLS Dein Arzt Dir solch eine Überweisung nicht geben will (kann ich mir nicht vorstellen), geh mit Deiner Versicherungskarte direkt  (ohne Termin) in die Praxis eines Gastroentereologen und sage, dass Du Schmerzen im Magen und Darm hast.

Schmerzpatienten werden allgemein noch am selben Tag drangenommen.

Falls Du dort einen Termin "in 100 Jahren" kriegst, bitte Deinen Arzt, Dir einen zeitnahen Termin zu organisieren. Und wenn der das nicht macht, wende Dich an Deine Krankenkasse und bitte um Hilfe, damit Du einen raschen Termin bekommst.

Viel Glück!

0

Wenn es eine Überweisung für den Proktologn gibt, dann ist es ein Einfaches dem Facharzt die Probleme und Beschwerden zu schildern, der wird dann wissen was zu tun ist. Viel Erfolg .

Danke. Habe leider keine Überweisung zum Proktologen, ich würde mir dort selber einen Termin machen. Ist dies nicht möglich?

0
@vanillezucker95

ohne Überweisung geht bei einem Facharzt meines Wissens Nichts. Diese Überweisung bekommt man bei seinem Hausarzt, er ist verpflichtet solch eine Überweisung auszustellen.

0

Ja , das ist das Fachgebiet . Primär die letzten 19cm bis zum Ausgang und dessen Tätigkeit .

Vielen Dank für die Antwort. Können durch die Darmprobleme denn auch meine Magenprobleme entstehen, oder kann dort ein Zusammenhang sein?

0

Analdehner während (chronischer) Analfissur sinnvoll?

Hallo, ich war vor fast zwei Wochen beim Proktologen und dieser hat bei mir eine Analfissur diagnostiziert und er vermutet sogar, dass diese chronisch ist. Sicher war er sich nicht, weil mein After für die Untersuchung scheinbar viel zu eng gewesen ist und es somit nicht ganz reibungslos ablaufen konnte.

Daraufhin hat er mir einen Analdehner von Dr. Kade mit DoloProsterine N Salbe verschrieben, die ich ca 3 Wochen lang 2 mal täglich anwenden soll. Es ist anzumerken, dass meine Schmerzen zum Zeitpunkt der Untersuchung deutlich geringer waren als anfangs.

Anfangs konnte ich den Dehner gerademal zu 1/5 in den After einführen. Nach ca 3 Tagen war eine deutliche Verbesserung zu spüren. Ich hatte fast keine Schmerzen mehr beim Stuhlgang. Irgendwann waren sogar garkeine Schmerzen vorhanden. Als es mir aber nach und nach gelang, den Dehner ganz einzuführen, fingen die Schmerzen beim Stuhlgang erneut an. Und zwar waren sie wieder so schlimm wie am Anfang, also schlimmer als zur letzten Untersuchung beim Proktologen.

Anscheinend ist die leicht abgeheilte Fissur wieder aufgerissen worden. Seitdem tritt garkeine Verbesserung mehr ein (führe den Dehner weiterhin ganz ein). Die Fissur scheint bei jeder Analdehnung erneut aufzureißen, sodass keine Bessererung mehr möglich ist, wenn ich den Analdehner nur vorsichtig (ganz) einführe.

Meint ihr, ich sollte einige Tage warten, bis ich wieder mit dem Dehnen anfange oder sollte ich den Dehner generell nicht mehr ganz einschieben? Wenn ich ihn aber nicht ganz reinmache, obwohl ich es kann, wird doch wieder eine Verengung stattfinden und das ganze hat dann garnichts gebracht, oder?

...zur Frage

Blut im Urin nach mehrtägiger Schmerzmittel einnahme?

Hey ihr! Hab mal wieder ein Problem und muss dazu vielleicht etwas weiter ausholen. Hatte am letzten Donnerstag ne Weisheitszahnop (alle 4 Weisheitszähne raus), der Arzt hat mir für die schmerzen danach Ibuprofen 600 verschrieben. Die erste Packung war gestern leer, habe wirklich noch Schmerzen. Gestern war ich nochmal beim Zahnarzt und er hat mir eine weiter Packung mitgegeben, hab heute noch eine Schmerztablette genommen, seit dem gehts mir wieder gut... Nun das Problem, vorhin beim Wasserlassen bemerkte ich das erste mal Blut im Urin und nicht nur ein wenig... Komplett rot verfärbt, sieht eher aus wie Blut als Urin oO Kann das von den Schmerztabletten kommen? Ja, ich weiß ich sollte zu einem Arzt gehen, werd auch schauen, dass ich heute noch zu einen hinkomme aber vor 16 uhr geht da nichts. Danke schonmal für eure Hilfe :)

Lg Kira

...zur Frage

Starke Blähungen und schmerzen im Darmbereich?

Hallo, ich habe seit 2 Wochen starke Blähungen,einen schweren Bauch und seit heute schmerzen im Darmbereich. Muss ich zum Arzt? Was könnte das sein?

...zur Frage

Proktologe ja oder nein

Hallo liebe Leute

Ich überlege morgen zu meinem Proktologen zu gehen und einen Termin zu machen. Habe beim Stuhlgang oft sehr starke Schmerzen, dass ich sogar schreien muss und blutet öfters und nässt auch. Es scheint am Ausgang etwas zu sein. Desweiteren ist er oft sehr hart. Wenn kein Stuhlgang Stiche in dem Bereich

Würdet ihr da gehen.? Ich weiß nicht ob ich mich getrauen soll. Schiebe das immer von einem Tag auf den anderen.

...zur Frage

Blut beim abputzen?

Hallo, Ich habe seit neustem etwas Blut beim abputzen am Klopapier. Und ich mache mir echt Sorgen was das ist. Da ich sehr viele tangas trage und allgemeine enge hotpants könnte es ja damit zusammenhängen was ich aber nicht glaube. Hat da irgendwer eine Idee. Mir wäre es echt peinlich damit zum Arzt zu gehen. Vielen Dank für eure Antworten💕

...zur Frage

Magen blubbert ständig?

Hallo, Woran könnte es liegen das mein Magen sogut wie jeden Tag anfängt zu blubbern wenn ich mich schlafen lege? Oder wenn ich z.b. Stuhlgang habe, fängt er danach richtig stark und laut an zu blubbern. Habe dabei keine Schmerzen oder so aber es ist manchmal echt extrem laut. Das hat vor ca. Zwei Monaten plötzlich angefangen. War inzwischen auch schon beim Arzt, der mir dann Blut abgenommen hat aber es scheint alles so weit in Ordnung zu sein. Lg .. :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?