Prokaryoten im Menschen enthalten?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die Transduktion würde ich auf jeden Fall drin lassen, ist nämlich ein sehr wichtiges Verfahren bei der Gentherapie. Transduktion bezeichnet die Übertragung von DNA zwischen Bakterien (also Prokaryoten) mittels Viren. Bei der Gentherapie macht man sich diesen Mechanismus zunutze. Es wird also DNA mittels Viren in die menschlichen Zellen übertragen. Das hat nichts damit zu tun, dass der Mensch auch Bakterien in sich trägt. Man macht sich einfach diesen natürlich vorkommenden Vorgang des DNA-Transfers durch Viren zu nutze. Das nennt man dann eben auch Transduktion, weil es im Grunde der selbe Mechanismus ist.

Was möchtest Du wissen?