Projektthema Radioaktivität ~ wo steckt das Gute drin?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

ok, wichtig, aber vielleicht nicht naheligend:

Radioaktivität im Erdkern. Ohne sie wäre der Mantel schon ausgekühlt. Keine Plattentektonik, kein Erdmagnetfeld, kein Schutz vor Sonnenwind und kosmischer Strahlung. Vermutlich wäre die Entwicklung auf der Erde anders verlaufen und es gäbe uns Menschen nicht (oder anders - vielleicht gäbe es dann intelligente Octopusse...)

http://www.scinexx.de/wissen-aktuell-11374-2010-03-16.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Keturah
01.01.2016, 18:14

Danke :) das hat mir grade geholfen

0

kann mit der Frage nichts anfangen.

"was heisst Gutes"?

Radioaktivität ist ein natürliches Phänomen; man sie sich nicht aussuchen. Sie ist weder gut noch schlecht, sondern einfach vorhanden.

Du könntest vielleicht fragen, ob die Nutzung in Kernkraftwerken, Medizin, C14/Gesteinsdatierung usw. gut oder nicht ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Keturah
01.01.2016, 12:46

Sorry, das kein Begründungtext da war -.- (obwohl ich geschrieben habe). Natürlich ist sie einfach vorhanden, doch wenn jeder das hört, denkt man gleich, das ist böse! Aber gibt nicht irgendwas gute? wie du gesagt hat, dass in medizin vorkommt oder so, das meine ich aber spezieller und umfangreicher, nicht kurz und knapp. vielleicht auch mehr. LG

0

Was möchtest Du wissen?