Projektprüfungsthema Wein?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wie hoch ist der durchschnittliche Wasseranteil in fertigem Qualitätswein?-->Ein fertiger Wein hat einen Wasseranteil von etwa 85 bis 88 Prozent. Der
Rest sind Alkohole, Säuren, Polyphenole und Hunderte weiterer
Inhaltsstoffe.

Bei Weinen spricht man gelegentlich von einem 'Botrytiston'. Was ist damit gemeint? -->Die Edelfäule (auch Edelreife) nennt man das Auftreten des Schimmelpilzes Botrytis cinerea.

Was ist ein Direkträger? -->Ein Direktträger ist das Gegenstück zu den heute allgemein üblichen
Pfropfreben. Also ein wurzelechter, nicht veredelter Rebstock. Meistens
wird der Ausdruck für Hybriden verwendet, da die europäischen Edelreben
durchwegs in veredelter Form angeboten werden.

http://www.weinsommer.de/faq/

http://www.firmenpresse.de/pressinfo26387/15-fragen-zum-thema-wein.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?