Projektionsfolie für Fenster

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo,

Hast Du es mal mit Pergamentpapier versucht ? Im früheren Zeichnungswesen ( Architektur ) war seinerzeit auch sogenanntes Pauspapier recht verbreitet, welches ähnliche Eigenschafte wie transparentes Pergamentpapier hat. Allerdings gab es das auch auf Rollen um z.B. DIN - A0 - Formate am Zeichenbrett problemlos durchpausen zu können.

Die Verlegerichtung sollte prinzipiell gleich sein, aber ich würde es quer verlegen, damit so wenig wie möglich an Stoßkanten vorhanden sind.

Natürlich wäre selbstklebende Milchglasfolie auch noch eine gute Option:

http://www.amazon.de/Milchglasfolie-Sichtschutz-100cm-Breite-Laufmeter/dp/B003TODMEA/ref=sr_1_4?ie=UTF8&qid=1327061225&sr=8-4

( Kopiere bitte den gesamten Link in die Adresszeile Deines Browsers, damit er funzt )

mfg

Parhalia

Was möchtest Du wissen?