Programmiersprache lernen Ja/Nein?

4 Antworten

  1. Inwiefern meinst du das? Wenn du dich weiterhin mit Programmierung beschäftigten möchtest, dann lohnt es sich auf jeden Fall. Java ist eine der meist angewandten Programmiersprachen und bietet die Möglichkeit, objektorientiert und plattformunabhängig zu entwickeln. Sollte es dir aber keinen Spaß machen, lerne etwas anderes.
  2. Die Grundlagen muss man nun einmal lernen, das ist bei jedem neuen Thema gleich. Programmieren solltest du bereits jetzt schon, neben dem Lernen der Theorie, denn nur durch praktische Übung verfestigt sich der Grundstoff und dir werden Zusammenhänge noch einmal klarer. Ob du dich nach dem Erlernen der Grundlagen mit weiteren Themen der Programmierung (z.B. Entwurfsmustern, Software-Architektur, o.ä.) beschäftigst und dazu weitere Literatur kaufst, oder ob du für dich beginnst, Programme zu entwickeln und Dinge auszuprobieren, bleibt dir überlassen.
  3. Software ist Software. Welche Zielgruppe du mit dieser ansprechen möchtest, musst du selbst entscheiden.

Danke für deine Antwort

0

Das sind ein paar leicht merkwürdige Fragen, die du da stellst ;-)

Ob es sich lohnt, Java zu lernen... Lohnen wofür? Es ist auf jeden Fall nichts, wo ich mir denken würde "Gott, wieso machst du das denn", aber so pauschal beantworten, ob sich das lohnt, kann ich natürlich nicht.

Ob du noch mehr Bücher brauchst, hängt natürlich davon ab, womit du bis jetzt lernst. Sicher ist aber auf jeden Fall, dass es noch mehr Bücher gibt, die andere Themen behandeln, wenn du das denn willst. Hiermit müsstest du für den Anfang erst mal ganz gut bedient sein: http://openbook.rheinwerk-verlag.de/javainsel/

Was ich persönlich besser finde... was willst du denn mit der Info anfangen, wichtig ist doch eigentlich nur, was du besser findest? Am Anfang würde ich mich auf den PC beschränken, weil dann der Extra-Kram wegfällt, den du für Apps bräuchtest. Ist aber natürlich Geschmackssache.

Ich meine ob es sich lohnt die Sprache zu lernen

Weil man wird es ja sicherlich nicht in paar Wochen erlernen

0
@Andre2709

Das stimmt, das wird wohl ein bisschen dauern.

Aber das beantwortet immer noch nicht die Frage: Lohnen für was? Bist du dir nicht sicher, ob es dir "richtige" Programmiersprache ist, ob es das richtige für deine Bedürfnisse ist, ob das ganze Programmier-Ding überhaupt eine gute Idee ist...?

Die Frage wäre halt, was du willst und was dein Ziel ist, sonst lässt sich die "lohnt es sich"-Frage unmöglich beantworten ;-)

0

Entweder man will programmieren lernen und hat Spass daran, wenn nicht dann eben bleiben lassen. Ich habe von 1970 an bis 2012 als Programmierer gearbeitet (Assembler, Cobol, C, C++, Java und Python), anfangs war damals bei uns ausbildungsmäßig noch nicht viel geboten, also musste ich mir das meiste selbst aneignen.

Wenn du mit Java begonnen hast und dabei kein Feuer gefangen hast, würde ich dir raten, es einfach zu lassen.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Java wird sich belohnen, C++ auch. Für andere Sprachen musst du entscheiden, was du willst.

Was möchtest Du wissen?