Programmiersprache: Basic?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn dann wohl Visual Basic VB/ .NET-Framework, ich vermute nicht, dass er QBASIC, GW-BASIC oder BASICA und ähnliches meint.

Es gibt auch die Macro-Sprache VBA (Visual Basic for Application), insbesondere für Excel eine gute Lösung.

Das sollten die beiden geläufigsten Basic-Varianten heutzutage (ich habe früher mit QuickBasic programiert, inzwischen C++, wenn Basic dann nur noch VBA).

Für Visual Basic gibt es die Vorversion (aktuelle Buchversion 2015) auf openbook von Rheinwerk,

http://openbook.rheinwerk-verlag.de/einstieg_vb_2012/

Sofern die Macro-Sprache gemeint war, nochmals Hinweis bitte. Wenn eine alte Basic-Sprache gemeint war, auch bitte Hinweis.
 

Visual Basic ist von Microsoft. Lade dir dort die kostenlose Entwicklungsumgebung herunter.

https://www.visualstudio.com/vs/getting-started/

Mit BASIC kann man direkt einfache Programme erstellen. Einfach mal ein paar Demoprojekte testen.

Was möchtest Du wissen?