Programmieren selbst lernen, was benötige ich?

9 Antworten

Du brauchst sehr viel ehrgeiz und du MUSST an dich glauben, leider beansprucht das sehr viel Zeit. Eine Theorie sagt das man 10.000 Übungsstunden braucht um in einem Fach ein Experte zu sein. Das heißt jeden Tag 3 Stunden lang üben und das 10 Jahre lang, oder jeden Tag 10 Stunden üben und das 3 Jahre lang.

Hallo, hol' dir doch als Einstieg das Buch Java mit Eclipse für Kids von Hans-Georg Schumann. Hier kannst du programmieren an der Konsole und mit einer schönen Oberfläche. Im Prinzip kannst du mit diesen beiden Dingen auch Apps für das Android System entwickeln. In der Industrie wird noch viel mit C/C++ gearbeitet, wobei die Syntax aber sehr ähnlich ist!!!

Du solltest vielleicht erst mal überhaupt anfangen, bevor du den Entschluss triffst, damit Geld verdienen zu wollen.

Auf dem Arbeitsmarkt sind Programmierkenntnisse in verschiedenen Sprachen gefragt, je nach Branche. Mit C kannst du aber nichts falsch machen. Du brauchst außerdem nicht Linux, aber wenigstens einen Editor und einen Compiler. Unter Linux sind all diese Tools normalerweise schon vorinstalliert, weshalb der Einstieg dort leichter fällt. Unter Windows holst du dir am besten Code::Blocks mit dem MinGW (beides kostenlos).

Was möchtest Du wissen?