Programmieren lernen-wo anfangen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mit der gf-Suchfunktion hättest du hunderte Fragen und Antworten zu dem Thema finden können. In aller Kürze:

  • nimm Python oder C#
  • für Python: learnpythonthehardway.com
  • für C#: Skript der Uni-Trier www.uni-trier.de/index.php?id=22777
  • wenn du Bücher suchst (was empfehlenswerter ist) - "Programmieren von Kopf bis Fuß", "Python von Kopf bis Fuß" oder "C# von Kopf bis Fuß" aus dem O'Reilly-Verlag (die ersten beiden sind Python-Bücher, für Totalanfänger ist das erste besser)
  • halte dich fern von Programmier-Tutorials auf youtube

Ich würde mit C anfangen. Viele Sprachen wie C++, Java usw stammen von C ab. Du kannst auch mit Java (Bluej) anfangen, C++ ist schwieriger... Google mal Java Bluej Tutorial oder ähnliches...

BlackBanan24 25.01.2013, 21:11

Ich hab allerdings gehört, dass C relativ schwer sein soll...stimmt das?

0
ceevee 25.01.2013, 21:33
@BlackBanan24

Ich hab allerdings gehört, dass C relativ schwer sein soll...stimmt das?

Ja, das stimmt. Die Antwort von jojotu ist völliger Unsinn, bei solchen Leuten wundert es mich, dass sie zum Anfang nicht Assembler oder Turing-Maschine empfehlen.

C++ ist einfacher als C, aber immer noch keine Anfängersprache, Java (was er letztendlich empfiehlt) hat auch so seine Tücken. Und abstammen tut da gar nichts voneinander

0
tobistenzel 26.01.2013, 13:00
@ceevee

C++ ist einfacher als C

Insgesamt ist C++ natürlich wesentlich komplexer als C; für Anfänger ist C sicher übersichtlicher. Größere Programme mit C zu schreiben kann allerdings eine größere Herausforderung sein, da C weniger "Programmiermittel" anbietet und man einfach mehr selber machen muss. Aber beides nicht wirklich empfehlenswert, wie gesagt.

0

Probier Mal Small Basic , C oder PYthon

Was möchtest Du wissen?